Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Verkehr und Mobilität

Stadtteile in Prüfung

 

Übersichtsplan Gehwegparken

Übersichtsplan Gehwegparken


Stupferich, Rintheim, Grötzingen und Dur­lach
Aktuell sind die Stadtteile Stupferich, Rintheim, Grötzingen und Dur­lach an der Reihe. Hier soll nun der öffent­li­che Raum ­op­ti­miert werden.

Alle Haushalte und Gewer­be­trei­bende in diesen Stadt­tei­len ­in­for­miert die Stadt­ver­wal­tung hiermit über das in diesen ­Stadt­tei­len vorge­se­hene Parkie­rungs­kon­zept. Bis zum 30. Juni 2018 haben Bürge­rin­nen und Bürger aus Stupferich die Mög­lich­keit, sich anhand der Pläne über das vorge­se­he­ne Par­kie­rungs­kon­zept zu infor­mie­ren. Bei Rintheim, Grötzingen und Dur­lach ist die Frist der 31. Juli 2018. Bei Bedarf können Sie sich bei der Straßen­ver­kehrs­stelle im städti­schen Ordnungs- und Bür­ge­r­amt äußern bzw. die Legali­sie­rung des Gehweg­par­kens ­be­an­tra­gen oder das Formular unter Bürger­dienste Gehweg­par­ken (­siehe rechts oben auf dieser Seite) ausfüllen. Die Anregun­gen wer­den geprüft und wenn möglich in das bestehende Konzep­t ein­ge­ar­bei­tet. Anschlie­ßend beginnt die Umsetzung mit Markie­rung und Beschil­de­rung.

Die Weststadt, Daxlanden, Mühlburg und Wolfarts­weier befin­den ­sich in Umsetzung. Das Aufbringen der endgül­ti­gen Markie­rung er­folgt derzeit und in den nächsten Wochen.

 

Situation Gehwegparken in den Stadtteilen

 

Sie möchten sich zu den Plänen in den Stadtteilen äußern

strassenverkehrsstelle@oa.karlsruhe.de

oder an:

Stra­ßen­ver­kehrs­stelle, Ordnungs- und Bürgeramt, 76124 Karlsruhe