Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Besondere Personengruppen

Demenz-Beratung

Fach­stelle für demenz­kranke Menschen und deren Angehö­ri­ge


Diako­ni­sches Werk Karlsruhe

Herr Kaiser, Telefon: 0721 831849-11
Kaiserstr. 172, 76133 Karlsruhe

kaiser@dw-karlsruhe.de

Frau Faber, Telefon: 0721 96719-0
Schä­fer­str. 15, 76139 Karlsruhe

faber@dw-karlsruhe.de

Träger:
Diako­ni­sches Werk Karlsruhe

www.dw-karlsruhe.de

Die Erkrankung an einer Demenz führt zu vielfäl­ti­gen ­Ver­än­de­run­gen im Leben des Betrof­fe­nen und seines Umfeldes. Die Fach­stelle ist ein spezielles Angebot:
Infor­ma­tio­nen zum Krank­heits­bild, der medizi­ni­schen Versorgung, zu Rechts­fra­gen, zu Betreuung und weiter­füh­ren­den Hilfen gehören e­benso zum Angebot wie die psycho­so­ziale Beratung und Beglei­tung ­durch quali­fi­zierte Fachkräfte. Die Beratung kann telefo­nisch, im Büro oder nach vorheriger Absprache zu Hause erfolgen. Die Ver­schwie­gen­heit der Mitar­bei­te­rIn­nen ist selbst­ver­ständ­lich.

Die Fachstelle bietet auch Betreu­ungs­grup­pen für Demenz­kranke, eine Gesprächs­gruppe für pflegende Angehörige und Kurse für An­ge­hö­rige und am Thema Inter­es­sierte an. Beson­de­re ­Ver­an­stal­tun­gen zum Thema Demenz werden in der Tages­pres­se ­be­kannt gegeben.

Logo­the­ra­peu­ti­sche Beratung

Für Betroffene und Angehörige

Beratung für Betroffene und Angehörige in der Frühpha­se ei­ner Demenz, insbe­son­dere in der schweren ersten Phase nach Erhalt der Diagnose.

www.demen­zi­ni­tia­tive-karlsruhe.de/an­ge­bot/

Elli Kobela & Sabine Rettinger
Logo­the­ra­peu­tin­nen (DGLE)

Karlstr. 119
76137 Karlsruhe
Tel: 0721.75406539

info@lo­go­the­ra­peu­ti­sche-beratung.de

Stand: März 2015

Senio­ren­fach­be­ra­tungs­stel­len

Die Mitar­bei­te­rin­nen bieten persön­li­che Beratung und Beglei­tung ­zur Neuori­en­tie­rung in schwie­ri­gen Lebens­si­tua­tio­nen für ältere ­Men­schen und ihre Angehö­ri­gen.

Seniorenfachberatung

 
 
 
 
 

________________________________________________________________________________


Sprech­stunde Demenz für Inter­es­sierte in Acabelle de Fleur - Senio­ren­pflege in der Residenz

Die Sozial­ge­ron­to­lo­gin Ursula Leuchte-Wetter­ling beant­wor­tet im vertrau­li­chen Einzel­ge­spräch Fragen und gibt erste Infor­ma­tio­nen zu Früher­ken­nung, Diagnostik und möglichen Therapien.

Telefo­ni­sche Termin­ver­ein­ba­rung erbeten unter: 0721 98444302

Die Betrof­fe­nen können während der Dauer der Gespräche an den Beschäf­ti­gungs­an­ge­bo­ten des Pflege­hei­mes teilnehmen.

______________________________________________________

Andere Beratungs­stel­len beraten ebenfalls bei demen­ti­el­len Erkran­kun­gen.