Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Informationen zur Barrierefreiheit

Stadtplan für Menschen mit Behinderungen

 


Der Karlsruher "Stadtplan für Menschen mit Behin­de­run­gen" gibt Auskunft über:

  • Behin­der­ten­park­plätze und barrie­re­frei zugäng­li­che Parkhäuser mit entspre­chen­den ausge­wie­se­nen Parkplät­zen
  • Behin­der­ten­toi­let­ten in öffentlich zugäng­li­chen Gebäuden
  • Standorte von Verkehrs­si­gnal­an­la­gen mit blinden­ge­rech­ter Ausstat­tung
  • Höranlagen für Schwer­hö­rige in öffent­li­chen Gebäuden
  • Taxistän­de
  • inter­essante barrie­re­frei zugäng­li­che Angebote beispiels­weise kultu­rel­ler Art

Die Auflage Dezember 2014 wurde von der Sozial- und Jugend­be­hörde, dem Liegen­schaft­samt und einer Arbeits­gruppe des Beirats für Menschen mit Behin­de­run­gen überar­bei­tet. Der Plan umfasst ein Gebiet vom Schloss im Norden bis zum Haupt­bahn­hof im Süden, von der Tulla­straße im Osten bis zur Schil­ler­straße im Westen.

Der Stadtplan für Menschen mit Behin­de­run­gen kann als PDF herun­ter­ge­la­den werden. Außerdem sind die behin­der­ten­spe­zi­fi­schen Angaben auch im Internet-Stadtplan der Stadt Karlsruhe einge­ar­bei­tet.
 

Weiterführende Informationen