Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Sozialplanung

Sozi­al­pla­nung wird als bedarfs­ge­rech­tes und zielge­rich­te­tes Res­sour­cen­ma­na­ge­ment verstanden. Sozial­pla­nung beobachtet und be­schreibt Entwick­lun­gen, Trends und Lebens­la­gen in der Stadt und entwickelt im Rahmen integrier­ter und parti­zi­pa­ti­v ­ge­stal­te­ter Planungs­pro­zesse Zielper­spek­ti­ven.

Ziel ist die positive Beein­flus­sung der Lebens­la­gen und Teil­ha­be­chan­cen der Karlsruher Bürge­rin­nen und Bürger. Ein Bei­spiel hierfür ist die Wieder­ein­füh­rung des Karlsruher Passes. Insbe­son­dere Menschen mit vermin­der­ten Teilha­be­chan­cen sollen von einer bedarfs­ge­rech­ten Weiter­ent­wick­lung der Un­ter­stüt­zungs­struk­tur profi­tie­ren.

Grundlage der Sozial­pla­nung ist eine konti­nu­ier­li­che und sys­te­ma­ti­sche Sozial­be­richt­er­stat­tung. Die So­zi­al­be­richt­er­stat­tung ermittelt die Lebens­la­gen und Bedar­fe ­der Bürge­rin­nen und Bürger aller Stadtteile, indem Daten und Sta­tis­ti­ken zusam­men­ge­stellt und ausge­wer­tet werden. Sie dient als Grundlage für Handlungs­emp­feh­lun­gen für Politik und Ver­wal­tung.

Armuts­be­kämp­fung

Seit vielen Jahren engagiert sich die Stadt Karlsruhe im Bereich ­der Armuts­be­kämp­fung. Wichtige Koope­ra­ti­ons­part­ner/-innen hier­bei sind die Liga der freien Wohlfahrts­pflege und andere ­Ver­bände. Gemeinsam wurde schon viel unter­nom­men, um Armut zu lindern. Beispiele hierfür sind die Wieder­ein­füh­rung des Karls­ru­her Passes, die Leitlinien zur Bekämpfung von Kinder- und Al­ter­s­ar­mut sowie das Gesamt­kon­zept Arbeit. Armuts­be­kämp­fung ist ein wichtiges Ziel der sozialen Stadt Karlsruhe, denn sie trägt in hohem Maße zur Sicherung des sozialen Friedens und zur Teil­ha­be­ge­rech­tig­keit für die Menschen in unserer Stadt bei.

Die Zusam­men­hänge zwischen Armut, Exklusion und fehlen­der ­Teil­ha­bemög­lich­kei­ten beispiels­weise in den Bereichen Arbeit o­der Wohnen werden in den regelmäßig statt­fin­den­den Fachta­gen Ar­muts­be­kämp­fung beleuchtet, zu den neben Exper­tin­nen und Ex­per­ten eine breite Öffent­lich­keit eingeladen ist.

Die Stadt Karlsruhe unter­stützt mit den Fachtagen die jährlich ­statt findenden landes­wei­ten Aktions­wo­chen "Armut bedroht ALLE" der Liga der freien Wohlfahrts­pflege in Baden-Württem­berg.

Fachtage

Siebter Fachtag Armutsbekämpfung 2019

Fachtag "Fünf Jahre SozialRegion Karlsruhe"

Fünfter Fachtag Armutsbekämpfung 2017

Vierter Fachtag Armutsbekämpfung 2016

Dritter Fachtag Armutsbekämpfung 2015

Zweiter Fachtag Armutsbekämpfung 2014

 

Aktuell

Achter Fachtag Armutsbekämpfung

Weitere Informationen


Armuts­be­richt 2019

weiter zum PDF (PDF, 1.24 MB)

 

Kontakt

Sozial- und
Jugend­be­hörde
Sozi­al­pla­nung
Kaise­r­al­lee 4,
76133 Karlsruhe

Telefon: 0721 133-5732
Fax: 0721 133-955732