Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Kinder die eine Pflegefamilie suchen

Pfle­ge­fa­mi­lie für Zafira gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 837 Euro pro Kind und antei­li­ge­s Kin­der­geld und eventuell Betreu­ungs­zu­schlag
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • einmalige Beihilfen und Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pfle­ge­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en
Weitere Infos unter:
0721 133-5155
 

Zafira ist zweiein­halb Jahre alt und ein fröhliches und be­we­gungs­freu­di­ges Kind, dass sich gerne im Freien aufhält. Zafira entdeckt gerade die Welt für sich neu, da sie vor der Zeit in der Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie wenig Erfah­run­gen mit an­de­ren Kindern und dem gemein­sa­men Spiel machen konnte. Sie geht offen und neugierig auf Menschen zu.

Zafira besucht seit ein paar Wochen den Kinder­gar­ten und ist jetzt dabei Regeln und Rituale zu erlernen. Da sich ihre Mutter auf­grund ihrer eigenen Lebens­si­tua­tion momentan nicht um Zafira ­küm­mern kann, suchen wir eine liebevolle Pflege­fa­mi­lie, die Zafira ein sicheres und stabiles Zuhause bieten kann. Es gibt re­gel­mä­ßige Besuchs­kon­takte mit der Mutter.

Deshalb suchen wir ...

eine Pflege­fa­mi­lie für Zafira im Stadt­ge­biet Karls­ru­he o­der dem näheren Umkreis (maximal eine Stunde im KVV-Netz aus dem Stadt­ge­biet Karlsruhe erreich­bar), welche die Be­zie­hung zu ihrer Mutter unter­stützt und sowohl für eine ­zeit­li­che Befristung als auch eine dauerhafte Vollzeit­pfle­ge of­fen ist.

 

Pfle­ge­fa­mi­lie für Leon gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 921 Euro pro Kind und antei­li­ge­s Kin­der­geld und eventuell Betreu­ungs­zu­schlag
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • einmalige Beihilfen und Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pfle­ge­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en
Weitere Infos unter:
0721 133-5155
 

Mit Zustimmung von Leons Mutter suchen wir eine aufge­schlos­se­ne und koope­ra­ti­ons­be­reite Pflege­fa­mi­lie. Leon, sechs Jahre, ist ein hilfs­be­rei­ter und wissbe­gie­ri­ger Junge. Er spielt gerne mit an­de­ren Kindern und genießt es Zuwendung zu bekommen. Er ist ein ak­ti­ver und lebendiger Junge, der klare Regeln und Grenzen im Alltag braucht. Seit September besucht er die erste Klasse einer ­För­der­schule in Karlsruhe und anschlie­ßend eine pädago­gi­sche ­Ta­ges­gruppe, die ihn in seiner sozial-emotio­na­len Entwick­lung ­för­dert.

Leon lebt momentan in einer Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie, da seine ­El­tern die Versorgung und Erziehung von Leon aufgrun­d ­per­sön­li­cher Schwie­rig­kei­ten nicht mehr leisten können. Leon hat re­gel­mä­ßige Besuchs­kon­takte mit seinen Eltern.

Deshalb suchen wir ...

eine Pflege­fa­mi­lie für Leon im Stadt­ge­biet Karls­ru­he o­der dem näheren Umkreis, die liebevoll und zuver­läs­sig ­für ihn sorgt, ihn in seiner Entwick­lung fördert, die Kontak­te zu den Eltern unter­stützt und Leon eine länger­fris­ti­ge ­Per­spek­tive anbieten kann. Idealer­weise leben in der Familie k­eine weiteren oder schon ältere Kinder.

 

Pfle­ge­fa­mi­lie für die Zwillinge Viktoria und Linus gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 837 Euro pro Kind und antei­li­ge­s Kin­der­geld und eventuell Betreu­ungs­zu­schlag
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • einmalige Beihilfen und Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pfle­ge­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en
Weitere Infos unter:
0721 133-5500
 

Linus und Viktoria sind knapp elf Monate alt und leben seid ein paar Wochen in einer Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie. Beide Kinder ­lie­gen in ihrer Entwick­lung zurück, zeigen aber in der Be­reit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie Fortschritte und bekommen regel­mä­ßig ­Phy­sio­the­ra­pie. Viktoria und Linus sind zwei fröhliche und aus­ge­gli­chene Kinder. Ihre Eltern sind zurzeit nicht in der Lage für die Kinder zu sorgen, ein regel­mä­ßi­ger Kontakt zu Ihnen ­so­wie zu den Großeltern soll unter­stützt werden.

Deshalb suchen wir ...

eine liebevolle Vollzeit­pfle­ge­fa­mi­lie für Viktoria und Linus im Stadt­ge­biet Karlsruhe oder dem näheren Umkreis (maximal eine Stunde mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln aus dem Stadt­ge­biet Karlsruhe erreich­bar), welche die Beziehung zur Her­kunfts­fa­mi­lie unter­stützt und sowohl für eine zeitli­che ­Be­fris­tung als auch für eine dauerhafte Vollzeit­pflege offen ist.

 

Pfle­ge­fa­mi­lie für Zara gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 837 Euro
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pflege­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:
0721 133-3875 oder -3873

 

Zara ist zehn Monate alt, wurde zu früh geboren und hatte da­durch einen schwie­ri­gen Start ins Leben. Aktuell entspricht ihre Entwick­lung der eines sieben Monate alten Klein­kin­des, jedoch macht sie enorme Fortschritte und zeigt eine große ­Neu­gier auf ihre Umgebung.

Zara lebt momentan in einer Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie. Ihre ­El­tern sind in absehbarer Zeit nicht in der Lage, sie selbst­stän­dig zu versorgen, halten aber regelmäßig Kontakt zu Zara.

Deshalb suchen wir ...

eine liebevolle Vollzeit­pfle­ge­fa­mi­lie für Zara im Stadt­ge­biet Karlsruhe oder dem näheren Umkreis (maximal eine Stunde mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln aus dem Stadt­ge­biet Karlsruhe erreich­bar), welche die Beziehung zu ihrer Her­kunfts­fa­mi­lie unter­stützt und sowohl für eine zeitli­che ­Be­fris­tung als auch für eine dauerhafte Vollzeit­pflege offen ist.

 

Pfle­ge­fa­mi­lie für Rouven gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 837 Euro
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pflege­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:
0721 133-3812

 

Wir suchen eine liebevolle Pflege­fa­mi­lie für den acht Wochen al­ten Rouven, der momentan in einer Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie lebt. Rouven hatte einen schwie­ri­gen Start ins Leben und wird viel Unter­stüt­zung benötigen.

Seine Mutter ist derzeit nicht in der Lage ihn selbstän­dig zu ver­sor­gen. Es gibt regel­mä­ßige Besuchs­kon­takte zu seiner Her­kunfts­fa­mi­lie.

Deshalb suchen wir ...

eine Pflege­fa­mi­lie für Rouven im Stadt­ge­biet Karls­ru­he und dem näheren Umkreis, welche die Beziehung zu der Her­kunfts­fa­mi­lie unter­stützt und sowohl für eine zeitli­che ­Be­fris­tung als auch für eine dauerhafte Vollzeit­pflege offen ist.

 

Pfle­ge­fa­mi­lie für Leo gesucht


Wir bieten an

  • ortsüb­li­ches Pflegegeld 837 Euro pro Kind und antei­li­ge­s Kin­der­geld und eventuell Betreu­ungs­zu­schlag
  • monatlich 142,50 Euro pauschale Zuschüsse und einma­li­ge ­Bei­hil­fen
  • einmalige Beihilfen und Zuschüsse zur Alters­vor­sorge der Pfle­ge­per­son
  • konti­nu­ier­li­che fachliche Beratung und Fortbil­dun­gen
  • Austausch mit anderen Pflege­fa­mi­li­en
Weitere Infos unter:
0721 133-5155 oder -5735
 

Leo ist 16 Monate alt und ein sehr freund­li­ches und zufrie­de­nes Kind, das sich dankbar für jede liebevolle Zuwendung zeigt. Er lebt in seiner derzei­ti­gen Bereit­schafts­pfle­ge­fa­mi­lie seit er sechs Monate alt ist. Leo zeigt körper­li­che und geisti­ge ­Ent­wick­lungs­ein­schrän­kun­gen, weshalb er medizi­nisch beglei­tet und in regel­mä­ßi­gen Abständen untersucht wird. Unter­stüt­zen­d ­be­kommt er einmal wöchent­lich Physio­the­ra­pie. Da die Eltern ­nicht in der Lage sind diese Erzie­hungs­auf­gabe auszuüben, suchen wir eine liebevolle Pflege­fa­mi­lie, die Leo dauerhaft einen Platz ­bie­tet und ihn bei den notwen­di­gen Therapien begleiten möchte. Es gibt regel­mä­ßige Besuchs­kon­takte mit den Eltern.

Deshalb suchen wir ...

eine Pflege­fa­mi­lie für Leo im Stadt­ge­biet Karlsruhe oder dem näheren Umkreis (maximal eine Stunde mit öf­fent­li­chen Verkehrs­mit­teln aus dem Stadt­ge­biet Karls­ru­he er­reich­bar).