Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Kinderbüro ON AIR – Online-Angebot für Karlsruher Familien

Kinderbüro on Air


Kinder­büro ON AIR ist ein Online-Angebot für Karlsruher Famili­en rund um das gute Aufwachsen von Kindern und Jugend­li­chen. Das Format wurde im Frühjahr 2020 im Zuge der inten­si­ven ­Kon­takt­be­schrän­kung entwickelt und wird nun als regel­mä­ßi­ge­s ­An­ge­bot im zwei- bis dreiwö­chi­gen Rhythmus, jeweils am Abend, fort­ge­führt.

Die Referent*in­nen greifen in den Online-Semina­ren un­ter­schied­lichste Themen von der Schwan­ger­schaft bis zur Pu­ber­tät auf. Dabei werden die Bedürf­nisse und Anliegen der Teil­neh­men­den in den Fokus gerückt. Ideen und Themen­vor­schlä­ge ­kön­nen gerne vorab an kinder­bu­er­o@­karls­ruhe.de gesendet werden.

Bequem und kostenfrei können von Zuhause aus erste Infor­ma­tio­nen zu den jeweiligen Themen eingeholt werden. Der Chat ermög­licht es, persön­li­che Fragen zu eigenen Anliegen zu stellen un din den di­gi­ta­len Austausch mit anderen Familien zu gehen.

Benötigt wird ein Gerät mit Inter­net­zu­gang, Mozilla Firefox oder ­G­oo­gle Chrome und Tonwie­der­gabe. Die Anmeldung erfordert keine Ac­count-Erstellung oder App-Download.




TikTok für Eltern - Wie Sie Ihr Kind in Sozialen Netzwerken gut be­glei­ten

Datum

Dienstag, 10. November 2020
Uhrzeit 20 Uhr (60 Minuten)
Referentin Inga Klaas - Jugend­schutz, Kinder­bü­ro
Beschrei­bung Ihr Kind ist fasziniert von TikTok, Sie selbst haben die App aber noch nie benutzt? Lernen Sie die Welt von TikTok in unserem ­di­gi­ta­len Elternabend kennen. Wir haben jede Menge Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei begleiten, das Netzwerk alters­ge­recht und sicher zu nutzen und natürlich auch viel Zeit für Ihre Fragen ein­ge­plant.

zum Webinar


Einge­wöh­nung in Corona-Zeiten

Datum

Dienstag, 1. Dezember 2020
Uhrzeit 20 Uhr (60 Minuten)
Referie­rende Bera­tungs­stelle Frühe Hilfen
Beschrei­bung

Einge­wöh­nung in die Kita oder bei der Tages­mut­ter ist immer ein wich­ti­ges Thema. In diesen Zeiten, wo die Klein­kin­der viel we­ni­ger Kontakte haben zu anderen Erwach­se­nen, wo es zum Teil nicht möglich war, Babysitter zu etablieren und wo der Einstieg in die Fremd­be­treu­ung unsicher erscheint, ist die Einge­wöh­nung ­für viele eine große Hürde.
Unsi­cher­hei­ten und Sorgen sind damit verbunden. Wir möchten uns diese Sorgen zusammen anschauen und auch auf die Bedürf­nisse der Klei­nen schauen: Ist der Kita- oder Tages­mut­ter­ein­stieg eine ­Über­for­de­rung? Wie kann er gelingen? Was brauchen die Kinder da­für? Was die Eltern? Was bieten die Erzie­he­rin­nen und Ta­ges­müt­ter an, wo kommen die Einrich­tun­gen an ihre Grenzen? Und schließ­lich: Was können Eltern aktiv tun, um die Einge­wöh­nung ih­res Kindes zu unter­stüt­zen?
Der Heilpäd­ago­gi­sche Fachdienst und die Beratungs­stelle Frühe Hil­fen sind zwei Fachstel­len, die mit diesem Thema aus un­ter­schied­li­chen Blick­win­keln befasst sind. Gemeinsam wollen wir infor­mie­ren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.


zum Webinar


Weih­nachts­zeit: anders?

Datum

Dienstag, 15. Dezember 2020
Uhrzeit 20 Uhr (60 Minuten)
Referentin Kerstin Heuser - Famili­en­bil­dung Kinder­bü­ro
Beschrei­bung In wenigen Wochen ist Weihnach­ten. In den Geschäften sind schon die ersten Weihnachts­ar­ti­kel zu sehen. Doch Corona bring­t Un­si­cher­heit in unsere Planungen und kann dadurch die Vorfreu­de auf das "Fest der Liebe" dämpfen. Wie kann es gelingen guter ­Dinge zu bleiben? Wie können wir mit "Weih­nachtss­tress" umgehen? Wie können wir verschie­dene Erwar­tun­gen unter einen Hut bringen? Wie kommu­ni­zie­ren wir "heikle" Themen? In unserem Online­se­mi­nar möch­ten wir wichtige Infor­ma­tio­nen geben und Ideen für ein ent­spann­te(re)s Famili­en­fest vorstellen.

zum Webinar


Mit viel Schwung ins neue Jahr!

Datum

Montag, 28. Dezember 2020
Uhrzeit 20 Uhr (60 Minuten)
Referentin Kerstin Heuser - Famili­en­bil­dung Kinder­bü­ro
Beschrei­bung Das Jahr 2020 brachte große Heraus­for­de­run­gen für uns mit. Wir, schon stark mit Aufgaben beladenen Eltern, bekamen mit Ho­me­of­fice, Kinder­be­treu­ung und anderen corona­be­ding­ten Aufga­ben noch mehr zu tun! Manche Aufgaben haben wir leichter bewältigt, andere fielen uns schwerer und an manchen sind wir geschei­tert. Wie gehen wir mit unserer Trauer, Wut oder Scham darüber um? Wie können wir unseren Kindern helfen, wenn auch für sie Situa­tio­nen in der letzten Zeit belastend waren? Was können wir aus schwie­ri­gen Erfah­run­gen lernen und wie können wir mit Schwung ins neue Jahr gehen?

zum Webinar