Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Projekt Zeitzeuginnen und Zeitzeugen

Foto fotolia


Kooperation mit dem Badischen Landesmuseum

Angebot für Schulklassen

 

Kinder und Jugend­li­che wissen aufgrund von Medien­be­rich­ten re­la­tiv viel über das Leben der Menschen in früheren Zeiten. Wie die Menschen sich gefühlt haben und wie sie ihren Alltag ­ge­stal­te­ten, können Kinder und Jugend­li­che besonders gut über ­Zeit­zeu­gin­nen und Zeitzeugen erfahren.

Berichte aus früheren Zeiten leisten einen wichtigen Beitrag zur I­den­ti­fi­ka­tion von Kindern und Jugend­li­chen mit ihrer eigenen Fa­mi­lie und der Gesell­schaft. Die Persön­lich­keits­ent­wick­lung wird in der Ausein­an­der­set­zung mit Zeitzeu­gin­nen und Zeitzeu­gen auf besondere Weise gefördert. Ziel ist es, das Erzählen wieder als eine wichtige Form der Infor­ma­ti­ons­wei­ter­gabe zu fördern. Darüber hinaus soll dieses Projekt den Kontakt zwischen Jung und Alt fördern. Die Kinder und Jugend­li­chen erfahren einen le­ben­di­gen Zugang zur Geschichte, sie können heraus­fin­den, was ähn­lich war und wie sich die Leben­sum­stände verändert haben.

Kontakt:
Telefon: 0721 133-5044
E-Mail: famili­en­bil­dung@sjb.karlsruhe.de