Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Familienbildung

Aktuell

 


Die Famili­en­bil­dung Karlsruhe orientiert sich an den Bedar­fen ­der Familien. Sie ist dezentral in den Stadt­tei­len angesie­delt, um eine möglichst hohe Niedrig­schwel­lig­keit zu erreichen. Die Fa­mi­li­en­bil­dung Karlsruhe will die Eigen­ver­ant­wor­tung der Eltern ­stär­ken und setzt auf ein hohes Maß an Freiwil­lig­keit.

Fami­li­en­bil­dung unter­stützt die Stärkung der Eltern-Kind-Bindung und begreift Familie als System.

Es werden spezi­fi­sche Lebens­la­gen sowie soziale und kultu­rel­le ­Mi­lieus ausge­wähl­ter Zielgrup­pen berück­sich­tigt und beson­de­re ­Kon­takt­per­so­nen zum Aufbau tragfä­hi­ger Koope­ra­tio­nen eingesetzt.

Ziel der Famili­en­bil­dung ist die Stärkung der Er­zie­hungs­kom­pe­tenz von Eltern, Großeltern und anderen Er­zie­hungs­per­so­nen. Dieses Ziel wird durch vielfäl­tige Angebo­te um­ge­setzt:

Die Famili­en­bil­dung unterstützt und stärkt die Erzie­hungs­kom­pe­tenz von Eltern, Großeltern und anderen Erzie­hungs­per­so­nen durch vielfältige Angebote:


 
 
 

Fotos: 2. © Yuri Arcurs, 9. © Anatoliy Samara, 15. © contrast­werk­statt, 17. © detailblick, 18. © Jan Engel fotolia.de, 1., 3., 6., 7., 10., 13., 19 SJB, 4., 11., 13., SJB-ÖA Streeck, 5., 12. Logos, 8. pixelio.de Alexandra H., 15. pixelio.de Sabine Meyer