Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Bündnisorganisation

 

Das Bündnis wird getragen von allen Bündnis­part­ne­rin­nen und Bünd­nis­part­nern, die sich gemeinsam und partner­schaft­lich für Fa­mi­li­en­freund­lich­keit in Karlsruhe einsetzen. Der Einsatz für Fa­mi­li­en­freund­lich­keit in Karlsruhe kann in Form der Mitar­beit in Arbeits­grup­pen oder in anderer Form der Unter­stüt­zung ­statt­fin­den.

Die Geschäfts­füh­rung des Karlsruher Bündnisses für Familie ist im Kinderbüro der Stadt Karlsruhe angesie­delt. Sie ist die Kon­takt-, Infor­ma­ti­ons- und Anlauf­stelle des Karls­ru­her ­Bünd­nis­ses für Familie. Die Geschäfts­füh­rung koordi­niert die Netz­werk­ar­beit und stellt den Infor­ma­ti­ons­fluss innerhalb des Bünd­nis­ses sowie die interne Kommu­ni­ka­tion sicher. Sie un­ter­stützt den Aufbau, die Organi­sa­tion und die Arbeit der Ar­beits­grup­pen.

Sie möchten sich im Bündnis engagie­ren?
Sie haben eine Idee, die Sie gemeinsam mit anderen im Bündnis­ um­set­zen möchten?
Bünd­nis­part­ne­rin­nen und Bündnis­part­ner können jederzeit eine ­Ar­beits­gruppe gründen. Die Geschäfts­füh­rung unter­stützt sie dabei. Die Arbeits­grup­pen arbeiten selbstän­dig in ihrem ­ge­wähl­ten Handlungs­feld. Zurzeit engagieren sich Arbeits- und Pro­jekt­grup­pen des Bündnisses in den Handlungs­fel­dern Fa­mi­li­en­freund­li­che Arbeits­welt, Perspek­ti­ven für Al­lein­er­zie­hende und Verein­bar­keit von Studium und Familie.

Jede Insti­tu­tion, Einrich­tung, jedes Unter­neh­men, jeder Verband, Verein, jede Initiative und Einzel­per­son kann Bündnis­part­ne­rin und Bündnis­part­ner werden.

  • Voraus­set­zun­gen sind:
    die Arbeit an dem gemein­sa­men Bündnis­ziel, sich für Fa­mi­li­en­freund­lich­keit in Karlsruhe einzu­set­zen und
  • die Zustimmung zu der Bündnis­ver­ein­ba­rung als Grund­la­ge un­se­rer Zusam­men­ar­beit.

Enga­gie­ren auch Sie sich für Famili­en­freund­lich­keit in Karls­ru­he und werden Sie Bündnis­part­ne­rin und Bündnis­part­ner!