Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Jugend- und Drogenberatung

Rückfallvorbeugegruppe

Kurstermine

Die aktuelle Gruppe beginnt wieder am 09. Oktober 2019 jeweils ­Mitt­wochs von 17 bis 18.30 Uhr.

Achtung NEU: Seit diesem Jahr findet die Gruppe in der Ta­ges­kli­nik der Rehaklinik Freiols­heim, Gritz­ner­str. 11 (Eingang ­Kanz­ler­str.), 76227 Karlsruhe/ Durlach statt.

Informationsmaterial

Rückfallprävention (PDF, 372 KB)

Falt­blatt

 

Die Rückfall­vor­beu­ge­gruppe ist ein speziell entwi­ckel­tes Angebot, bei dem die Jugend- und Drogen­be­ra­tungs­stelle der Stadt Karlsruhe und die Rehaklinik Freiols­heim der AGJ Freiburg eng koope­rie­ren. Teilnehmen können Personen, die gerade in statio­närer Entwöhnung sind und Ehemalige, die den Thera­pie­pro­zess schon hinter sich haben, also Erfahrene und weniger Erfahrene. Das Gruppen­an­ge­bot dient als Plattform für den Austausch zum Thema Rückfall­ver­mei­dung und zur Frage: "Was tue ich, wenn ich rückfällig geworden bin?". Wir bieten jeweils im Frühjahr und im Herbst eine Gruppe an.

Die Rückfall­vor­beu­ge­gruppe ist ein offenes Angebot, das heißt, man kann zu jeder Sitzung einsteigen.

Unser Angebot ist auch offen für Klien­tin­nen und Klienten von anderen Sucht­hil­fe­ein­rich­tun­gen aus der Region. Die Gruppen werden geleitet von zwei Fachkräf­ten der Jugend - und Drogen­be­ra­tungs­stelle und der Rehaklinik Freiols­heim. Die Termine werden zeitnah angekün­digt.