Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Büro für Integration

Ehrenamt/ Aktiv werden

Der Neustart in Deutsch­land ist für viele mit großen Her­aus­for­de­run­gen verbunden. Dazu zählen unter anderem die Woh­nungs­su­che, die Orien­tie­rung in der neuen Stadt, das Lernen der deutschen Sprache, die Klärung des Aufent­halts­sta­tus und die In­te­gra­tion in das Bildungs­sys­tem und Arbeits­le­ben.

Es gibt einige Möglich­kei­ten, sich ehren­amt­lich zu engagie­ren und Menschen, die neu in Karlsruhe sind, bei diesen Aufgaben zu un­ter­stüt­zen: Sie können beispiels­weise einzelne Personen oder Fa­mi­lien bei Behör­den­gän­gen begleiten, die Wohnungs­su­che tat­kräf­tig unter­stüt­zen, die Sprache gemeinsam üben, Nachhil­fe ­ge­ben oder dabei unter­stüt­zen, sich allgemein im Alltag zurecht zu finden.


Handreichungen und Informationen für Ehrenamtliche

Handbuch ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge WILLKOMMEN HEISSEN BEGLEITEN BETEILIGEN (PDF)

Ratgeber für Flüchtlingshelfer (PDF)

Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

 

Wie können Sie sich engagieren?

In der Stadt Karlsruhe gibt es zahlreiche Organi­sa­tio­nen,Verei­ne und Initia­ti­ven, in denen Sie sich ehren­amt­lich im Bereich In­te­gra­tion von Geflüch­te­ten oder neu Zugewan­der­ten engagie­ren ­kön­nen:

Amnes­ty­ In­ter­na­tio­nal Karlsruhe

AWO Karls­ruhe

Flücht­lings­hilfe Karlsruhe

Flücht­lings­hilfe am KIT

Caritas Karlsruhe

Freun­des­kreis Asyl Karlsruhe e.V.

IBZ Karlsruhe e.V.

Menschen­rechts­zen­trum Karlsruhe e.V.

Verein Freunde für Fremde e.V.

Verein zur Unter­stüt­zung trauma­ti­sier­ter Migran­ten e.V.

Diakonie Karlsruhe

 
 

Interkulturelle Begegnung