Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Hilfsangebote in Zeiten von Corona

Psycho­so­zia­les Beratungs­te­le­fon
0721 133-1313

Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die im Umgang mit ihren Gefühlen und den psychi­schen Belas­tun­gen dieser Lage, beispiels­weise auch aus der sozialen Isolation und der Be­gren­zung auf das eigene Zuhause heraus, Unter­stüt­zung und das Ge­spräch mit einer Berate­rin/ei­nem Berater wünschen.

Erreich­bar­keit: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.


Überblick zu Einkaufs­hil­fen in Karlsruhe

Während der Corona-Pandemie sollten vor allem ältere oder kranke ­Men­schen Kontakte vermeiden und beispiels­weise nicht selbst ein­kau­fen gehen. Sowohl für die Gesamt­stadt als auch in den ein­zel­nen Karlsruher Stadt­tei­len bieten inzwi­schen Kir­chen­ge­mein­den, Bürger­ver­eine, Wohlfahrts­ver­bände, Vereine und neu gegründete Initia­ti­ven kostenlose Unter­stüt­zung an. Das Büro für Mitwirkung und Engagement hat zusammen mit der Sozial- und Ju­gend­be­hörde die Karlsruher Hilfs­an­ge­bote und Ver­mitt­lungs­stel­len im Internet und in einer umfang­rei­chen Liste ­zu­sam­men­ge­stellt. Hier können sich Hilfe­su­chende ebenso wie Hilfs­be­reite infor­mie­ren, um - möglichst im eigenen Wohnumfeld - ein Angebot zu finden.

Erreich­bar­keit: Anfragen können direkt an die ent­spre­chende Organi­sa­tion gerichtet werden. Falls ein Angebot in der Übersicht fehlt, kann dieses per E-Mail an
nachbar­schafts­hil­fe@sjb.karlsruhe.de geschickt werden.

Zur Übersicht der Angebote


Tele­fon­be­ra­tung bei den städti­schen Beratungs­stel­len


Die städti­schen Beratungs­stel­len sind zu folgen­den ­Zei­ten für Bürge­rin­nen und Bürger erreichbar:

Psycho­lo­gi­sche Beratungs­stelle Ost und West für Eltern, Kinder und Jugend­li­che
0721 133-5360, E-Mail: pbs@sjb.karlsruhe.de
Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag 9 bis 13:30 Uhr
Bei Bedarf kann Beratung auch in Englisch, Türkisch und Spanisch an­ge­fragt werden.

Senio­ren­büro und Pflege­stütz­punkt
Beratung zu allen Fragen rund um das Therma Hilfe- und Pfle­ge­be­dürf­tig­keit
Infor­ma­ti­ons- und Anlauf­stelle: 0721 133-5513, E-Mail: pfleges­tu­etz­punk­t@sjb.karlsruhe.de
Sekre­ta­riat: 0721 133-5084
Montag bis Freitag 8:30 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch 13:30 bis 15:30 Uhr
Donners­tag 14 bis 17 Uhr

Jugend- und Drogen­be­ra­tung
0721 133-5391, E-Mail: jdb@karls­ruhe.de
Montag bis Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag 13 bis 16 Uhr

Fachbe­ra­tungs­stelle Aller­lei­Rauh
Hilfe und Unter­stüt­zung bei sexueller Gewalt
0721 133-5381, E-Mail: aller­lei­rauh@sjb.karlsruhe.de
Montag und Mittwoch 11 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag 16 bis 17 Uhr

Beratungs­stelle Frühe Hilfen
Für Eltern mit Babys und Klein­kin­dern
0721 133-5060, E-Mail: fruehe.hilfen@sjb.karlsruhe.de
Montag 12 bis 13 Uhr
Dienstag 8:30 bis 9:30 Uhr
Mittwoch 8:30 bis 9:30 Uhr
Donners­tag 12 bis 13 Uhr
Freitag 8:30 bis 9:30 Uhr


Kinder­schutz ist gewähr­leis­tet - Angebote des Allge­mei­nen ­So­zia­len Dienstes


Der Allgemeine Soziale Dienst ist auch weiterhin für eine ­ganz­heit­li­che kommunale Sozial­ar­beit zuständig und sichert die psy­cho­so­ziale Grund­ver­sor­gung aller Alters­grup­pen auch in diesen schwie­ri­gen Zeiten.
Die Mitar­bei­ten­den des Allge­mei­nen Sozialen Dienstes sind wei­ter­hin erreichbar und bearbeiten zum Beispiel alle ein­ge­hen­den Hinweise bei Verdacht auf Kindes­wohl­ge­fähr­dung , dringende Umgangs­kon­flikte oder andere familäre Notlagen.

Kontaktinformationen zu den einzelnen Bezirksgruppen


Angebote des Kinder­bü­ros

Famili­en­te­le­fon
Bei Fragen zu Familie und gesundem Aufwachsen und Wei­ter­ver­mitt­lung an Experten entspre­chend der Problem­lage
0721 133-7240
Täglich von 9 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr

Hebam­men­sprech­stunde und Fa­mi­li­en­heb­am­men
Viele Frauen und Familien sind ­der­zeit verun­si­chert, ob sie mit der gleichen Begleitung wie nor­ma­ler­weise durch Hebammen und im Klini­kall­tag rechnen können. Hier bekommen Sie Infor­ma­tion, Rat und Hilfe.
Hebam­men­sprech­stunde: 0721 133-6500,
Montag von 11 bis 13 Uhr und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr
Fami­li­en­heb­am­men: 0721 936-81720 (Land­rat­samt Karlsruhe, Gesund­heits­amt) oder
0721 920505 (ProFa­mi­lia Karls­ru­he)

Kinderbüro on air
Alle Kitas und Schulen in Karlsruhe sind geschlos­sen. Dies ­be­deu­tet für Familien eine heraus­for­dernde Situation. Das Kin­der­büro bietet daher regel­mä­ßige Webinare zu unter­schied­li­che The­men von der Geburt bis zur Pubertät an. Wenn die Inten­si­tät von sozialen Kontakten von Familien abnimmt, werden die Her­aus­for­de­run­gen im Famili­en­all­tag nicht kleiner. Daher ist es dem Kinderbüro ein besonderes Anliegen, allen Karls­ru­her Fa­mi­lien ein digitales Angebot für verschie­denste Fragen zum guten Aufwachsen von Kindern und Jugend­li­chen zu unter­brei­ten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Termine


Lots­en­tä­tig­keit für Wohnungs­lose in der Corona-Zeit


Menschen, die obdach­lo­sen­recht­lich unter­ge­bracht sind, haben es jetzt besonders schwer: Ihre Lebens­si­tua­tion wird dadurch noch er­schwert, dass ihr Gesund­heits­zu­stand nach einer Phase der Ob­dach­lo­sig­keit meist instabil ist und ihr Risiko für eine ­In­fek­tion erhöht sein kann.
Unter­stüt­zung bieten "Lotsinnen aus der Wohnungs­lo­sig­keit" im Be­ra­tungs- und Famili­en­zen­trum Caritas­haus, eine Einrich­tung des Ca­ri­tas­ver­ban­des Karlsruhe e. V. Sie sind Ansprech­part­ne­rin­nen ­für ihre Kunden in sozial­recht­li­chen Fragen und unter­stüt­zen sie bei ihrer Wohnungs­su­che sowie bei Zuver­dienst­mög­lich­kei­ten über die Beschäf­ti­gungs­för­de­rung.
Aufgrund des derzei­ti­gen Abstands­ge­bot ist kein persön­li­cher ­Kon­takt möglich. Es wird auf die telefo­ni­sche Beratung ­aus­ge­wi­chen.

Weitere Informationen