Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Wollen Sie Tagespflegeperson werden?

Wir sind auf der Suche nach neuen Tages­pfle­ge­per­so­nen und freuen uns über Ihr Interesse!

Voraus­set­zun­gen für die Tätigkeit als Tages­pfle­ge­per­son

  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • erzie­he­ri­sche Fähig­kei­ten
  • Organi­sa­ti­ons­ta­lent
  • Überblick/­Über­sicht (behal­ten)
  • positive Lebens­ein­stel­lung
  • Zuver­läs­sig­keit
  • Verant­wor­tungs­be­wusst­sein
  • die eigene Familie steht hinter der Entschei­dung
  • kindge­rechte und kinder­si­chere Räumlich­kei­ten
  • geeignete Spiel­ma­te­ria­li­en
  • Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft mit Eltern, anderen ­Ta­gespfle­ge­per­so­nen und dem Team Kinder­ta­gespfle­ge
  • Teilnahme am Quali­fi­zie­rungs­kurs für Tages­pfle­ge­per­so­nen
  • regel­mä­ßige Teilnahme an Fortbil­dungs­ver­an­stal­tun­gen
  • regel­mä­ßige Teilnahme an einem Kinder­not­fall­se­mi­nar

Wie und wo kann ich mich über die Tätigkeit als Kin­der­ta­gespfle­ge­per­son infor­mie­ren?

Wenn Sie sich über das Tätig­keits­feld der Kinder­ta­gespfle­ge ­in­for­mie­ren möchten oder daran bereits Interesse gefunden haben und sich bewerben möchten, dann sind Sie beim Team Kin­der­ta­gespflege an der richtigen Stelle.
Ihre Ansprech­per­son bietet Ihnen gerne ein unver­bind­li­ches ­In­for­ma­ti­ons­ge­spräch an.
Nach diesem Gespräch können Sie sich entschei­den, ob Sie in den Be­wer­bungs­pro­zess als Kinder­ta­gespfle­ge­per­son einstei­gen möch­ten. Ist dies der Fall, so geben Sie uns in den dar­auf­fol­gen­den Bewer­bungs­ge­sprä­chen Einblick in Ihre Le­bens­si­tua­tion, Erfah­run­gen und Fähig­kei­ten. Dazu gehört auch die Besich­ti­gung der Räumlich­kei­ten in denen Sie die Kin­der­be­treu­ung anbieten wollen. In einem Quali­fi­zie­rungs­se­mi­nar ­für Tages­pfle­ge­per­so­nen (siehe rechte Spalte) werden Sie auf Ihre künftige Aufgabe vorbe­rei­tet.
Auch nach dem Abschluss des Quali­fi­zie­rungs­kur­ses werden Sie von Ihrer Ansprech­per­son des Teams Kinder­ta­gespflege weiter­hin fach­lich begleitet und unter­stützt.
Für die Betreuung von Tages­pfle­ge­kin­dern erhalten Sie vom Ju­gend­amt ein Pflegegeld (siehe rechte Spalte) .
Zusätz­li­che Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien finden Sie in der rechten ­Spalte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann verein­ba­ren Sie ein persön­li­ches Infor­ma­ti­ons­ge­spräch mit Ihrer Ansprech­per­son des Teams Kinder­ta­gespflege, die für Ihren ­Stadt­teil zuständig ist.

 

Kontakt

weiter

Weiterführende Informationen

Qualifizierung

Pflegegeld