Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Abteilung Kindertageseinrichtungen

Kontakt

 

Allgemeines

Die Abteilung Kinder­ta­ges­ein­rich­tun­gen berät und verwaltet die Kin­der­ta­ges­stät­ten und Schüler­horte in städti­scher Träger­schaft, dazu gehören auch die städti­schen Einrich­tun­gen in sechs Orts­ver­wal­tun­gen sowie die Schüler­horte des Stadt­ju­gend­aus­schuss e. V. Karlsruhe. Es werden circa 2800 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Ende des Grund­schulal­ters betreut. Mehr als 400 päd­ago­gi­sche Fachkräfte, Hauswirt­schafts­kräfte, Auszu­bil­dende, Prak­ti­kan­tin­nen und Prakti­kan­ten gewähr­leis­ten den Bildungs- und Be­treu­ungs­auf­trag nach § 22 SGB VIII. Das Personal ist der Ab­tei­lung KT bezie­hungs­weise der jeweiligen Ortsver­wal­tung und dem Stadt­ju­gend­aus­schuss e. V. Karlsruhe zugeordnet.

Zehn Verwal­tungs­kräfte sorgen für die Verteilung der Fi­nanz­mit­tel, für die Rechnungs­ab­wick­lung und den Einzug der El­tern­bei­träge. Eine Mitar­bei­te­rin ist zuständig für die trä­ger­über­grei­fende Geschwis­ter­kind­be­zu­schus­sung.

Die wichtigs­ten Angebots­va­ri­an­ten sind:

  • Ganzta­ges­be­treu­ung für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulein­tritt mit Mittages­sen
  • Verlän­gerte Öffnungs­zeit (7 Uhr bis 13.30 Uhr) für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulein­tritt
  • Betreuung für Schul­kin­der mit den Varianten ergän­zen­de ­Be­treu­ung vor dem Unterricht, Nachmit­tags­hort mit Mittages­sen und ganztägige Ferien­be­treu­ung mit Mittages­sen

Die Abtei­lungs­lei­tung und drei Fachbe­reichs­lei­tun­gen sowie eine ­Ver­wal­tungs­lei­tung sorgen für die pädago­gi­sche Qualität und ein be­darfs­ge­rech­tes Betreu­ungs­an­ge­bot in den Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen.

  • In den Einrich­tun­gen arbeiten ausge­bil­dete Fachkräfte, analog dem Kinder­gar­ten-Fachkräf­te­ka­ta­log.
  • Alle Einrich­tun­gen verfügen über ein pädago­gi­sches Konzept
  • Für die Fachkräfte besteht ein breit gefächer­tes Angebot an Fort­bil­dun­gen, Quali­fi­zie­rungs­maß­nah­men und Super­vi­sion bei ver­schie­de­nen Anbietern.
  • Für alle Einrich­tun­gen liegt eine Betriebs­er­laub­nis vor, erteilt durch den Kommu­nal­ver­band für Jugend und Sozia­les (K­VJS).
  • In jeder Kinder­ta­ges­ein­rich­tung wird jährlich ein El­tern­bei­rat gewählt, dieser ist vertreten im städti­schen ­Ge­sam­t­el­tern­bei­rat und im Eltern­bei­rat aller Karls­ru­her Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen.

Die Verwal­tungs­lei­tung regelt zusammen mit den Ver­wal­tungs­kräf­ten:

  • Die Finan­zie­rung und die Verteilung der Finanz­mit­tel für die Ein­rich­tun­gen
  • Die Rechnungs­ab­wick­lung
  • Den Einzug der Eltern­bei­trä­ge
  • Die träger­über­grei­fende Geschwis­ter­kin­der­stat­tung