Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Lerntasche Stadtentwicklung und Flächenmanagement


Die Lerntasche "Stadt­ent­wick­lung/­Flä­chen­ma­na­ge­ment" wurde Ende September 2010 offiziell an das Stadt­me­di­en­zen­trum und die Agenda 21 bzw. den Umwelt- und Arbeits­schutz übergeben. Herr Bürger­meis­ter Klaus Stapf hat für die Agenda21 ein Exemplar der Lerntasche von Herrn Dr. Engelke vom Institut für Städtebau und Landes­pla­nung am KIT entge­gen­neh­men. Ein zweites Exemplar steht den Lehrkräf­ten in Karlsruhe beim Stadt­me­di­en­zen­trum zur Verfügung und ist dort ebenfalls kostenlos ausleihbar.
Zum Hinter­grund:
Das Institut für Städtebau und Landes­pla­nung am KIT ist beteiligt an einem EU-Projekt mit dem Titel URBACT II zum Thema Flächen­ma­na­ge­ment. Es wird wissen­schaft­lich untersucht, mit welchen regionalen und überge­ord­ne­ten Steue­rungs­mo­del­len dem Flächen­ver­brauch begegnet werden kann. Einer der Ansätze betont die Sensi­bi­li­sie­rung und Einbindung der Bevöl­ke­rung und möchte damit möglichst früh bei den Jugend­li­chen beginnen - dies ist sinnvoll in Schulen ab der Sekun­dar­stufe. Eine solche Sensi­bi­li­sie­rung beginnt mit der Bewusst­seins­bil­dung über Flächen­ver­brauch samt seiner Auswir­kun­gen und mündet in die Fähigkeit, mit diesem erlernten Wissen und den erworbenen Fähig­kei­ten umzugehen, im idealen Fall in Form einer erstre­bens­wer­ten Bürger­be­tei­li­gung. Ziel des Ansatzes ist demnach die mündige Bürger­schaft.

Hier setzt die Lernta­sche "Stadt­ent­wick­lung/­Flä­chen­ma­na­ge­ment" an. Voraus­set­zung für die Konzeption waren zum einen der Lernort "Schule" und zum anderen ein hohes kognitives Niveau, das dem Thema angemessen ist - also die Sekun­dar­stufe II. In der gymna­sia­len Oberstufe wird im Fach Geographie das Thema "Flächen­ver­brauch" unter­rich­tet, eine Lerntasche kann hierfür demnach von großem prakti­schem Nutzen sein und eingesetzt werden.

Die Lerntasche baut auf den Erfah­run­gen von Vorläufern auf, die verschie­dene Nachhal­tig­keits­the­men wie "Fußbälle", "Scho­ko­la­de" oder auch "Solar­ko­cher" für den schuli­schen Unterricht aufbe­rei­tet haben. Diese Lernta­schen wurden jeweils von der Agenda 21 in Auftrag gegeben, vom Träger­ver­ein (APDW e.V.) des Weltladens Karlsruhe reali­siert und können dort auch ausge­lie­hen werden. Auch bei der aktuellen Lerntasche "Stadt­ent­wick­lung/­Flä­chen­ma­na­ge­ment" ist die Agenda 21, vertreten durch den Umwelt- und Arbeits­schutz der Stadt Karlsruhe, der Auftrag­ge­ber und das KIT Umsetzer.

Lerntasche Stadtentwicklung/Flächenmanagement (application/pdf, 63 KB)