Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Umweltthemen im Unterricht

Die Karlsruher Schulen erhalten pädago­gi­sche Unter­stüt­zung zu um­welt­re­le­van­ten Themen durch externe Fachkräfte. Diese Päd­ago­gin­nen und Pädagogen werden vom Umwelt- und Arbeits­schutz ­be­auf­tragt und die Kosten hierfür übernommen. Die Schulen können aus einem Themen­ka­ta­log ein für sie inter­essan­tes Thema ­aus­wäh­len und per Faxfor­mu­lar eine entspre­chen­de Un­ter­richts­ein­heit anfordern.

 


 

Von dieser Möglich­keit haben in den zurück­lie­gen­den Jahren ­zahl­rei­che Schulen Gebrauch gemacht und damit einen aktiven ­Bei­trag zur weiteren Sensi­bi­li­sie­rung unserer jungen ­Ge­ne­ra­tion für Umwelt­fra­gen geleistet.

Das Budget 2018 ist leider schon wieder erschöpft. Ab No­vem­ber können gerne wieder neue Anträge für 2019 gestell­t wer­den.

Alter­na­tiv finden Sie auf unserem Umwelt­bil­dungs­por­tal des Karls­ru­her Netzwerks für Natur- und Umwelt­bil­dung oder den Jah­res­pro­gram­men unserer Koope­ra­ti­ons­part­ner weite­re ­Bil­dungs­an­ge­bote und inter­essante Aktivi­tä­ten.
https://www.karlsruhe.de/b3/na­tur_un­d_um­welt/­nub­netz­werk/­an­ge­bote.de


Angebote für Grundschulen (PDF, 32 KB)

Angebote für weiterführende Schulen (PDF, 55 KB)