Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Ökofaires Karlsruhe

Karlsruhe ist in zahlrei­chen Bereichen aktiv gegen Kinder­aus­beu­tung und für einen fairen und gerechten Handel mit Ländern der Dritten Welt. So achtet die Stadt­ver­wal­tung darauf, keine Produkte aus ausbeu­te­ri­scher Kinder­ar­beit zu beschaffen.

Der Umwelt- und Arbeits­schutz der Stadt Karlsruhe unter­stützt Projekte und Akteure im Bereich des Fairen Handels und bietet Unter­richts­ein­hei­ten zum Thema "Nach­hal­ti­ger Lebens­stil" an.


 

Zahlreiche Vereine und Gruppen unter­stüt­zen Projekte in der Dritten Welt, engagieren sich für den Fairen Handel und für Menschen­rechte - und bieten die Möglich­keit zum Mitmachen.

Aktiv werden

 

Beschaffung

 

Bildung und Schule

 

Karlsruhe ist Fairtrade-Stadt

 

Konsum und Alltag

 

Faire Woche