Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Grüne Pyramide – Klimaschutz

Karls­ru­her Schulen machen Klima! Dabei hilft ein sparsa­mer Um­gang mit Energie, die klima­schäd­li­chen Treib­h­aus­gase wie CO2 zu reduzieren.

Pädago­gi­sche Angebote wie Unter­richts­ein­hei­ten zum Thema ­Stand-by oder Projekt- und Aktions­an­ge­bote unter­stüt­zen die Sen­si­bi­li­sie­rung der Schüle­rin­nen und Schüler. Klimaf­reund­li­che ­Klas­sen­fahr­ten und Schulfeste senken den CO2-Ausstoß ­der Schule und zeigen nachhal­tige Alter­na­ti­ven auf.

Doch beim Energie­spa­ren sind alle gefragt: Lehrkräfte, Schü­le­rin­nen und Schüler schalten das Licht aus und drehen die Heiz­kör­per runter, wenn sie die Räume verlassen. Die Schul­lei­tung achtet bei der Anschaf­fung von Geräten auf einen ­nied­ri­gen Energie­ver­brauch. Hausmeis­te­rin­nen und Hausmeis­ter ­über­wa­chen die richtige Einstel­lung von Heizungs­an­la­gen und ver­hin­dern, dass durch defekte Thermo­state unnötig Ressour­cen ­ver­schwen­det werden. Am besten funktio­niert das alles, wenn es ein Team gibt, das die Verbräuche regelmäßig kontrol­liert, Verbes­se­run­gen umsetzt und beständig über sinnvolles Verhal­ten ­in­for­miert.

 
 

Das sind die Gewinner der Grünen Pyramide - Klima­schutz:

2017

Goethe-Gymnasium

2015

Ober­wald­schule-Aue

2014

Schul­zen­trum Neureut

St. Dominikus Gymnasium