Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Nach welchen Kriterien wird der Preis verliehen?

Die Grüne Pyramide zeichnet Schulen aus, die ihre Infra­struk­tur und Aktivi­tä­ten rund um den Schulall­tag bereits nachhaltig gestalten. Je nach Kategorie prüfen wir die Bewer­bun­gen anhand folgender Kriterien:

  • Laufende Aktivi­tä­ten zum Thema Nachhal­tig­keit
    Mit welchen Maßnahmen fördert die Schule die Bewusst­seins­bil­dung der Schüle­rin­nen und Schüler?
    Welche Aktivi­tä­ten von und mit Schüle­rin­nen und Schülern tragen zu einem schonenden Umgang mit Natur, Umwelt und Klima bei, unter­stüt­zen eine gesunde Entwick­lung und ein faires Mitein­an­der - weltweit, mit anderen Völkern und Kulturen wie in der Schule selbst?
  • Nachhal­tige Infra­struk­tur
    Trägt die Ausstat­tung, die im Einfluss­be­reich der Schulen liegt, zu einem schonenden Umgang mit unserer Umwelt und zu einer gesund­heits­för­der­li­chen Entwick­lung der Schüle­rin­nen und Schüler bei? Dabei bewerten wir die Einrich­tung der Schule und die Gestaltung des Schul­ge­län­des ebenso wie die Materia­lien, die im Schulall­tag zum Einsatz kommen.
    Für jede Kategorie der Grünen Pyramide gibt es einen Bewer­bungs­bo­gen, der alle Kriterien im Detail auflistet.

zurück