Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Bio am Arbeitsplatz

Nachhal­tige Ernährung am Arbeits­platz:

  • Aktionen bei Gesund­heits­ta­gen für Betriebe, Stadt­ver­wal­tung
  • Probierak­tio­nen in städti­schen Kantinen
  • Einführung eines Bio-Anteils von 25 % in der Rathaus­kan­ti­ne
  • Betreuung einer Bache­lor­ar­beit "Obst­ver­zehr am Arbeits­platz"

Umwelt­schutz und Bio-Produkte bei der Beschaf­fung der Stadt­ver­wal­tung:

  • Vergabe-Dienst­an­wei­sung Umwelt­freund­li­che Beschaf­fung
  • Sach­stands­be­richt 2015zur nachhal­ti­gen Beschaf­fung mit po­si­ti­ven Ergeb­nis­sen und zahlreiche Umsetzungs-Beispie­len (­Pa­pier, Lebens­mit­tel, Büroma­te­ria­li­en) sowie Hand­lungs­emp­feh­lun­gen
  • Schulung der Beschäf­tig­ten zur Verwendung und zum Umgang mit Bio-Produkten und umwelt­freund­li­chen Alter­na­ti­ven

Initiative "Meine Grüne Stadt­ ­Karls­ruhe":

  • Umsetzung von Zielen innerhalb der Stadt­ver­wal­tung und ge­mein­sam mit der Bürger­schaft
 

Bio am Arbeitsplatz