Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Umweltdiplom 2017/2018


 

Das Karlsruher Umwelt­di­plom aus den Jahren 2014 und 2015 wird neu aufgelegt. Auf vielfachen Wunsch haben die Akteure des Karls­ru­her Netzwerks für Natur- und Umwelt-bildung das Projek­t ­über­ar­bei­tet, um es als

Umwelt­di­plom 2017/2018

mit neuen Teilnah­me­be­din­gun­gen an den Start zu bringen. Das Pro­jekt beginnt am 6./7. Mai 2017 anlässlich der Baden-Württem­berg-Tage vor dem Karlsruher Schloss im Rahmen ei­nes Mitmach-Parcours für alle Alters­grup­pen.

 

Das Umwelt­di­plom 2017/2018 richtet ­sich an alle Personen, die an Natur- und Umwelt­the­men ­in­ter­es­siert sind. Den Rahmen für die Teilnahme bilden die Jah­res­pro­gramme der Koope­ra­ti­ons­part­ner, aus deren Angebo­ten ein­zelne Aktionen gebucht werden können. Für jede Teilnahme an einer gebuchten Aktion gibt es einen Teilnahme-Coupon zum Sam­meln. Es müssen mindestens vier Veran­stal­tun­gen bei vier ­ver­schie­de­nen Koope­ra­ti­ons­part­nern besucht werden. Einge­reicht wer­den können die Teilnahme-Coupons von Einzel­per­so­nen oder ­Grup­pen, wozu mindesten vier unter­schied­li­che Coupons pro Person er­for­der­lich sind.

Einsen­de­schluss für die gesam­mel­ten Coupons ist der 31. Dezember 2018.

Allen, die ihre Teilnahme-Coupons einreichen, verleihen wir eine Ur­kunde, die sie als quali­fi­zierte Natur- und Umwelt-Exper­ten ­aus­zeich­net. Außerdem werden unter allen Einsen­dun­gen attrak­ti­ve Sach­preise verlost.