Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Angebote

 
 

Integrative Angebote


Natur- und Umwelter­leb­ni­s­an­ge­bote, ausge­ar­bei­tet durch die Ak­teure des Netzwerks. Sie sind durch ihren modularen Aufbau in­halt­lich und für jede Alter­s­stufe kompatibel und mit anderen ­An­ge­bo­ten der Partner kombi­nier­bar.

Im Mittel­punkt stehen das Beobachten, Entdecken und Erfor­schen ­der Natur sowie Bewe-gungs­spiele und die Gestaltung mit Na­tur­ma­te­ria­lien. Die Angebote sind überwie­gend für die Um­set­zung im Freien entwickelt. Sie eignen sich sehr unsere hei­mi­sche Tier- und Pflan­zen­welt sowie unsere ökolo­gi­schen Wert­vor­stel­lun­gen kennen­zu­ler­nen und die deutsche Sprache zu er­ler­nen. Außerdem werden auch zahlreiche Natur- und Um­welt­the­men und deren Bedeutung im Alltag vorge­stellt.

Die Veran­stal­tun­gen werden an unter­schied­li­chen Orten angebo­ten und dauern in der Regel ca. 2 Stunden. Das Netzwerk unter­stütz­t da­mit das Bürger­pro­jekt "Inte­gra­tion durch Umwelt­be­wusst­sein" im Rahmen der Initiative "Meine grüne Stadt Karlsruhe".

Aktuelle Angebote erfragen Sie bitte bei:

der Kinderuni am KIT, dem Natio­nal­park Schwarz­wald, dem Natur­kun­de­mu­seum, dem Natur­schutz­zen­trum Rap­pen­wört, und den städti­schen Dienst­stel­len Amt für Abfall­wirt­schaft, Forstamt Waldpäd­ago­gi­k ­Karls­ruhe, Liegen­schaft­samt, Kinder­büro und Umwelt- und Arbeits­schutz.