Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Vorderau

Status:
Landschafts­schutz­ge­biet

Fläche:
49 ha

Besteht seit:
08.01.1962
 

Kurzbe­schrei­­­bung, Schutz­wür­­­dig­keit:

  • Das Schutz­ge­biet umfasst den rund 200 Meter breiten Streifen Überflu­tung­saue auf Höhe der Raffi­ne­rien. Der größte Teil besteht aus Wald, in den ein Altwasser einge­bet­tet ist. Den Abschluss bildet eine große Feucht­wiese.
  • Südlich schließen sich ausge­dehnte Obstwiesen an, die extensiv bewirt­schaf­tet werden. Im Kontrast zu diesem feuchten Lebensraum steht der das Gebiet im Osten begren­zende Hochwas­ser­damm. Er ist mager, trocken und reich an Pflan­zen­ar­ten. Diese trockenen Wiesen und Halbtro­cken­ra­sen sind ein besonderer Lebensraum für wärme­lie­bende Insekten.

Belas­tun­­­gen:

  • Der Wald besteht zum erheb­li­chen Teil aus Hybrid­pap­peln.

Bemer­­­kun­­­gen:

  • Das Gebiet ist ruhig, da es abseits und durch Ölhafen und Raffi­ne­rien abgetrennt liegt und eine Sackgasse bildet.