Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Menschenrechtszentrum Karlsruhe e.V.


 

Das Karlsruher Menschen­rechts­zen­trum entstand 1996 aus einer ­ge­mein­sa­men Initiative verschie­de­ner Menschen­rechts- und Flücht­lings­hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen. Die Idee dabei war, den ver­schie­de­nen Organi­sa­tio­nen, die sich in Karlsruhe für die Men­schen­rechte engagieren, einen Ort zu geben, an dem sie ar­bei­ten können. Gleich­zei­tig sollte die Zusam­men­ar­beit zwischen ­die­sen Organi­sa­tio­nen gestärkt und Lobby­ar­beit für die Men­schen­rechte gemacht werden.

Das "Dach" bildet der gemein­nüt­zige Verein "­Men­schen­rechts­zen­trum Karlsruhe e.V.", der für den Betrieb und die Organi­sa­tion des Zentrums zuständig ist, der aber auch ei­gene Veran­stal­tun­gen, Seminare und Öffent­lich­keits­ar­beit ­macht.

Viele Politiker, Journa­lis­ten, Künstler und Persön­lich­kei­ten des öf­fent­li­chen Lebens - so die Friedens­no­bel­preis­trä­ge­rin Schirin E­badi - waren schon im Menschen­rechts­zen­trum zu Gast, um sich über die aktuelle Menschen­rechts­lage und die Vereins­ar­beit zu in­for­mie­ren. Vor allem aber wird das Menschen­rechts­zen­trum jedes Jahr von tausenden von Bürge­rin­nen und Bürgern, Migranten und Flücht­lin­gen aufgesucht, die hier Infor­ma­tion, Rat und Un­ter­stüt­zung finden.

Das Besondere am Menschen­rechts­zen­trum ist die räumliche Nähe der Vereine, und die Schaffung von Syner­gie­ef­fek­ten durch die un­ter­schied­li­chen, sich ergän­zen­den, Schwer­punkte in der Men­schen­rechts- und Flücht­lings­ar­beit.

Derzeit sind folgende Vereine bezie­hungs­weise Initia­ti­ven im Men­schen­rechts­zen­trum ansässig:

  • Amnesty Inter­na­tio­nal, Bezirk Karlsruhe
  • Antidis­kri­mi­nie­rungs­stel­le
  • B.I.Q. Projekt Diako­ni­sches Werk Karlsruhe in Koope­ra­tion ­mit Freun­des­kreis Asyl und Verein zur Unter­stüt­zung trau­ma­ti­sier­ter Migranten
  • Freun­des­kreis Asyl Karlsruhe e.V.
  • Inter­na­tio­na­ler Jugend- und Kultur­ver­ein JUKUV
  • ITO - Initiative zur Inklusion von Thailän­der/in­nen, Süd- und Ostasiat/in­nen e.V.
  • MediNetz
  • Menno­ni­ti­sches Hilfswerk
  • Mir - Mohammedi - Stiftung
  • Verein zur Unter­stüt­zung trauma­ti­sier­ter Migranten

Die Organi­sa­tio­nen im Menschen­rechts­zen­trum sind völlig ­selb­stän­dige Verei­ne/I­ni­tia­ti­ven, die sich der Men­schen­rechts­ar­beit verschrie­ben haben.
Das Menschen­rechts­zen­trum braucht Förderer und Mitar­bei­ter: "Mit un­se­rer gemein­sa­men Arbeit wollen wir etwas bewirken und können wir etwas bewirken. Auch - und nicht zuletzt - in den Köpfen der Karls­ru­her. Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe und Mitar­beit!"

Weitere Infor­ma­tio­nen und Kontakt­da­ten finden Sie unter:

Menschrechtszentrum Karlsruhe e.V