Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Klimaanpassungsstrategie Stadt Karlsruhe

Kirchplatz St. Stefan


 

Begrünter Innenhof


 

Rasengleis


 

Bei der Erarbei­tung des "Inte­grier­ten Stadt­ent­wick­lungs­kon­zepts Karlsruhe 2020" wurde die Strategie "Anpassung an den Klima­wan­del" in das Handlungs­feld "Umwelt, Natur­schutz und Stadt­grün" aufge­nom­men. Eine stadt­in­terne Arbeits­gruppe hat sich über einen Zeitraum von zwei Jahren intensiver mit möglichen Auswir­kun­gen des Klima­wan­dels in Karlsruhe beschäf­tigt und eine übergrei­fen­de Anpas­sungs­stra­te­gie erarbeitet. Was für Auswir­kun­gen hat der Klima­wan­del auf unsere Gesund­heit? Welche städte­bau­li­chen Maßnahmen gibt es, um auch in dicht bebauten Innen­stadt­quar­tie­ren die Hitze­be­las­tung im Sommer erträglich zu halten? Sind unsere Stadtbäume und der Stadtwald den zukünf­ti­gen klima­ti­schen Bedin­gun­gen gewachsen? Mit welchen techni­schen Möglich­kei­ten lässt sich die zuneh­men­de Hochwas­ser­ge­fahr - oder die Gefahr durch Starkregen - minimie­ren? Auf solche und viele andere Fragen versucht die Karlsruher Anpas­sungs­stra­te­gie eine Antwort zu geben.

Insgesamt betrachtet die städti­sche Anpas­sungs­stra­te­gie 16 Handlungs­fel­der. Neben grund­le­gen­den Themen wie Gesundheit, Stadt­pla­nung, Energie­ver­sor­gung oder Stadt­ent­wäs­se­rung werden auch die Auswir­kun­gen auf das Stadtgrün, den örtlichen Natur- und Arten­schutz, die Wald- und Forst­wirt­schaft oder den Bevöl­ke­rungs­schutz näher unter die Lupe genommen. Ergänzend dazu wurden über 50 strate­gi­sche Maßnahmen festge­hal­ten, denen in den nächsten Jahren besondere Bedeutung zukommt und die konsequent weiter­ver­folgt werden sollen.


Das Anpas­sungs­kon­zept stellt die "dritte Säule" der Klima­stra­te­gie der Stadt Karlsruhe neben dem bereits Ende 2009 verab­schie­de­ten Klima­schutz­kon­zept und der Machbar­keits­stu­die "Klima­neu­tra­les Karlsruhe 2050" (Fertig­stel­lung 2011) dar.



 


 
 
 
 
 

Der Gemein­de­rat hat die Anpas­sungs­stra­te­gie in seiner Sitzung vom 14. Mai 2013 diskutiert und einstim­mig zur Kenntnis genommen. Über die Umsetzung von Anpas­sungs­maß­nah­men soll zukünftig regel­mä­ßig berichtet werden.


Bericht in den Badischen Neuesten Nachrichten zur Vorstellung der Anpassungsstrategie (07.05.2013, mit freundlicher Genehmigung der BNN) (PDF, 487 KB)

Bericht in der StadtZeitung (10.05.2013) (PDF, 212 KB)