Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Klimaschutzprojekte

Karlsruhe verfolgt im Klima­schutz einen breiten, maßnah­me­n­ori­en­tier­ten Ansatz und hat in den zu­rück­lie­gen­den Jahren zahlreiche Projekte auf den Weg ge­bracht. Darüber infor­mie­ren in umfang­rei­cher Form regel­mä­ßig ­ver­öf­fent­lichte Fortschritts­be­richte. Aktuelle Meldungen zu Kli­ma­schutz­ak­ti­vi­tä­ten lassen sich zudem der In­ter­netseite zur Klima­schutz­kam­pa­gne entnehmen:

Zu den Klimaschutz-Fortschrittsberichten

Klimaschutzkampagne - KlimaschutzAktuell


Im Folgenden finden Sie Verweise zu ausge­wähl­ten aktuel­len Pro­jek­ten der Stadt oder mit städti­scher Betei­li­gung:


Grüne Stadt Karlsruhe

Die Initiative „Grüne Stadt Karlsruhe“ bildet einen Schwer­punkt der zukünf­ti­gen Stadt­po­li­tik und bündelt als neue „Dach­mar­ke“ die Themen Stadträume, Klima, Gesundheit und Natur.

weiter


Karlsruher Klimafonds

Mit dem Karlsruher Klimafonds können Bürge­rin­nen und Bürger, aber auch Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen unver­meid­bare CO2-Emissionen kompen­sie­ren, zum Beispiel durch Auffors­tung von sekundärem Regenwald in Ecuador.

weiter


EnergieRegion Karlsruhe

Für die Umsetzung der Energie­wende müssen Wirtschaft und Wissen­schaft gemeinsam neue Lösungen suchen. Die Energie­Re­gion Karlsruhe bietet dafür beste Voraus­set­zun­gen.

 Initiative „Ener­gie­Re­gion“ der Techno­lo­gie­Re­gion Karlsruhe

 Forschungs­part­ner­schaft Karlsruhe Energie

 Energie­netz­werk „fokus.energie“


Internationale Klimaschutzaktivitäten

Global denken – lokal handeln: Gemäß diesem Leitsatz engagiert sich Karlsruhe auch im inter­na­tio­na­len Rahmen für den Klima­schutz.

Klima­schutz-TANDEM Karlsruhe - Nancy

Klima­schutz­part­ner­schaft mit San Miguel de los Bancos (Ecuador)

Arten­schutz­stif­tung Zoo Karlsruhe


Fernwärmeversorgung / MiRO-Projekt

Das Karlsruher Fernwär­me­netz stellt eine wichtige Säule der städti­schen Klima­schutz­be­mü­hun­gen dar - und wird konti­nu­ier­lich ausgebaut. Voraus­set­zung dafür ist die deutsch­land­weit einmalige  Abwär­me­ko­ope­ra­tion mit der Mineral­öl­raf­fi­ne­rie Oberrhein (MiRO).

Karlsruher Fernwärme

Abwär­me­pro­jekt mit der MiRO 

Kälte aus Fernwärme – Pilot­vor­ha­ben SYNUS


Kommunales Energiemanagement

Ziel des kommunalen Energie­ma­na­ge­ments ist es, städtische Gebäude und Liegen­schaf­ten energie­ef­fi­zi­ent zu betreiben. Mit der Leitlinie Energie­ef­fi­zi­enz und Nachhal­ti­ges Bauen verfolgt die Stadt Karlsruhe dazu anspruchs­volle Standards für Neubauten und Sanie­run­gen.

Leitlinie Energie­ef­fi­zi­enz und Nachhal­ti­ges Bauen

Energie­be­richte des Amts für Hochbau und Gebäu­de­wirt­schaft

EinSpar­Pro­jekt Dienst­stel­len KA

Hausmeis­ter­schu­lun­gen


Energieeffiziente Quartiere

Mit der Ausweisung von Sanie­rungs­ge­bie­ten und der Initiative „Karls­ru­her Energie­quar­tie­re“ möchte die Stadt Impulse für die energe­ti­sche Sanierung setzen und Gebäu­de­be­sit­ze­rin­nen und –besitzer gezielt ansprechen.

Sanie­rungs­ge­biete in Karlsruhe

Initiative „Karls­ru­her Energie­quar­tiere


Erneuerbare Energien

Ein Aushän­ge­schild für den Ausbau erneu­er­ba­rer Energien in Karlsruhe ist der „Ener­gie­berg“ beim Rheinhafen. Die Stadt­ver­wal­tung selbst geht mit gutem Beispiel voran, beispiels­weise durch den Bezug von Ökostrom.

Energie­berg

Ökostrom­bezug der Stadt­ver­wal­tung

Ökostro­man­ge­bot der Stadtwerke Karlsruhe

Ökogas­an­ge­bote der Stadtwerke Karlsruhe:
NaturGas
und NaturGas plus

Solar­ka­tas­ter „Sonne trifft Dach“

Zentrale Daten­er­fas­sung Erneu­er­bare Energien in Karlsruhe


Klimaschutz und Verkehr

Wie können Verkehr und Umwelt in Einklang gebracht werden? Wesent­li­che Schritte dazu enthält der Verkehrs­ent­wick­lungs­plan. Er beinhaltet zahlreiche Maßnahmen zur weiteren Stärkung des Umwelt­ver­bunds.

Verkehrs­ent­wick­lungs­plan

Betrieb­li­ches Mobili­täts­ma­na­ge­ment

Carsharing in Karlsruhe

Fahrrad­stadt Karlsruhe

Förderung des Fußgän­ger­ver­kehrs: Baustein Gehweg­par­ken

Forschungs­pro­jekt GO Karlsruhe!

Elektro­tank­stel­len

eMobi­li­täts­zen­trum Karlsruhe


Energieberatung

In Karlsruhe gibt es unter­schied­li­che Anlauf­stel­len, um kompetente Beratung und Unter­stüt­zung in Anspruch zu nehmen. Hinzu kommen spezielle Fortbil­dungs­an­ge­bote und Inter­net­weg­wei­ser.

Energie­be­ra­tungs­an­ge­bote in Karlsruhe

Fachpart­ner Bauen und Energie – Wegweiser zu Ihrem Energie­s­pe­zia­lis­ten

Fortbil­dungs­reihe „Ener­gie­wis­sen in der Praxis“


Kampagnen und Aktionen

Karlsruhe macht Klima. Und zwar ein besseres. Dafür steht die Klima­schutz­kam­pa­gne der Stadt Karlsruhe. Denn wir alle können im Alltag das Klima schützen und mit wenig Aufwand einiges bewirken.

Klima­schutz­kam­pa­gne „Karlsruhe macht Klima“

Karlsruher Klimahäu­ser

Heimattage 2017 – Ganz schön Drais!


Förderung von Energiesparmaßnahmen

Für Maßnahmen zum Energie­spa­ren oder den Einsatz erneu­er­ba­rer Energien existieren mehrere Förder­pro­gramme in Karlsruhe wie etwa das städtische Bonus­pro­gramm für die Sanierung im Privat­be­reich.

Förder­pro­gramme in Karlsruhe und darüber hinaus


Klimaschutz in Schulen / Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche

Eine wichtige Zielgruppe der Karlsruher Klima­schutz­ak­ti­vi­tä­ten sind Kinder und Jugend­li­che - angefangen vom städti­schen EinSpar­Pro­jekt bis hin zu verschie­de­nen Bildungs­an­ge­bo­ten.

EinSpar­Pro­jekt Karlsruher Schulen

Schul­wett­be­werb „Grüne Pyramide“

Umwelt­the­men im Unterricht

Schüler als Energie­ma­na­ger

Schüler auf den Energie­berg

Club der Energie­de­tek­tive


Kooperationsmodelle mit Unternehmen

Für die Umsetzung der Karlsruher Klima­schutz­ziele ist die Wirtschaft ein wichtiger Ansprech­part­ner. Die Stadt Karlsruhe bietet deshalb unter­schied­li­che Koope­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten an.

Koope­ra­ti­ons­mo­delle mit Unter­neh­men