Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Klima-Bündnis - Alianza del Clima e.V.

Das Klima-Bündnis ist ein Zusam­menschluss europäi­scher Städte und Gemeinden, die eine Partner­schaft mit indigenen Völkern der Regen­wäl­der einge­gan­gen sind. Die Partner in diesem weltum­span­nen­den Bündnis verbindet die gemein­sa­me Sorge um das Weltklima. Um einen Beitrag zum Klima­schutz zu leisten, setzt das Klima-Bündnis auf das Engagement und die Vielfalt der lokalen Ebene. Die Initiative versteht sich als Teil der Bemühungen um nachhal­tige Entwick­lung und Gerech­tig­keit zwischen Nord und Süd. Rund 1.500 Mitglieds­ge­mein­den, davon etwa 470 aus Deutsch­land bilden mittler­weile die Basis für die erfolg­rei­che Arbeit des Klima-Bündnis.
Mit ihrer Teilnahme verpflich­ten sich die Mitglieder zu einer konti­nu­ier­li­chen Vermin­de­rung ihrer Treib­h­aus­ga­se­mis­sio­nen. Ziel ist es, alle fünf Jahre die CO2-Emissionen um 10 Prozent zu reduzieren. Dabei soll der wichtige Meilen­stein einer Halbierung der Pro-Kopf-Emissionen (Basisjahr 1990) bis 2030 erreicht werden. Langfris­tig streben die Bündnis-Städte und -Gemeinden eine Vermin­de­rung ihrer CO2-Emissionen auf ein nachhal­ti­ges Niveau von 2,5 Tonnen CO2-Äquivalent pro Einwohner und Jahr durch Energie­spa­ren, Energie­ef­fi­zi­enz und die Nutzung erneu­er­ba­rer Energien an.
Auf Beschluss des Gemein­de­rats in seiner Sitzung vom 19. Oktober 2010 engagiert sich auch die Stadt Karlsruhe im Klima-Bündnis und ist dem Städte­netz­werk im Januar 2011 beige­tre­ten.

Klima-Bündnis