Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Radverkehr

Das Radverkehrsnetz in Karlsruhe

Radverkehrsnetz



In Karlsruhe gibt es seit über 40 Jahren ein Radnetz­kon­zept.

In seiner jetzigen Konzeption wurde es von Radver­kehrs­ex­per­ten aus Ordnungs­amt, Tiefbauamt, Polizei­prä­si­dium und Stadt­pla­nungs­amt sowie Vertretern der Radver­kehrs­ver­bände ADFC und VCD im Jahr 2005 mit Hilfe eines Ingenieur­bü­ros entwickelt. Hierzu wurden zunächst die Quellen und Ziele des Radver­kehrs bis in das Umland hinein analysiert und anschlie­ßend das Netzkon­zep­t er­stellt.

Ziel des Konzeptes ist es, alle Stadtteile und die Region gut an die Innenstadt anzubinden sowie die Stadtteile unter­ein­an­der zu ver­knüp­fen. Das Radnetz­kon­zept wurde vom Gemein­de­rat ­ver­ab­schie­det und seitdem konti­nu­ier­lich ausgebaut, erwei­ter­t ­be­zie­hungs­weise angepasst.



Cityrouten Innenstadt

Cityrouten Innenstadt

Ein wesent­li­cher Baustein des Radver­kehrs­kon­zep­tes sind zwei Cityrouten zur Umfahrung der Fußgän­ger­zone in der Karlsruher Innenstadt. Sie führen den Radverkehr zusam­men­hän­gend, zügig und sicher zwischen Berliner Platz und Mühlburger Tor.

Über diese Cityrouten und die querenden Fächer­strah­len können Radfah­rende alle Bereiche des Zentrums leicht erreichen.




Cityroute Durlach

Cityroute Durlach

Seit Oktober 2019 hat Durlach ebenfalls eine Cityroute für den Radverkehr zur Erschlie­ßung der Durlacher Altstadt. Sie verläuft in der Pfinz­tal­straße und über den Altstadt­ring zwischen Durlacher Allee im Westen und Badener Straße im Osten.

Die Durlacher Cityroute ist durch eine eigene Beschil­de­rung ausge­wie­sen.




Winterdienst im Radverkehrsnetz

Winter- Radverkehrsnetz

Die Strecken mit Winter­dienst im Radverkehr orien­tie­ren sich am vorhan­de­nen Radver­kehrs­netz, sie sind jedoch nicht deckungs­gleich mit den Hauptrad­rou­ten.

 

Mobilitätsportal | Winter-Radnetz



Radschnellverbindungen

Radschnellverbindungen

Der Regio­nal­ver­band Mittlerer Oberrhein (RVMO) hat zusammen mit seinen Partnern aus den Stadt- und Landkrei­sen eine Machbar­keits­stu­die Radschnell­ver­bin­dun­gen Mittlerer Oberrhein erstellen lassen.

Aufgrund des hohen Potentials sind zunächst eine Reali­sie­rung der Verbin­dun­gen Ettlingen-Karlsruhe und Rastatt-Karlsruhe geplant.

 

Radschnellverbindungen



RadNETZ Baden-Württemberg

RadNETZ Baden-Württemberg

Infor­ma­tio­nen zum RadNETZ Baden-Württem­berg.

Seit Anfang 2021 ist das RadNETZ in Karlsruhe ausge­schil­dert. Die Beschil­de­rung erfolgt durch das Land Baden-Württem­berg.

 

RadNETZ Baden-Württemberg