Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschafts- und Familienberatung

Die Beratungs­stel­len für Schwangere bieten Frauen und Paaren während der Schwan­ger­schaft und nach der Geburt bis zum dritten Lebensjahr des Kindes ein umfas­sen­des Angebot zu vielen Themen.

weiter zur Seite Schwangerschafts- und Familienberatung

Schwangerschaftskonfliktberatung

Die staatlich anerkann­ten Beratungs­stel­len bieten Beratung an im Schwan­ger­schafts­kon­flikt.

weiter zur Seite Schwangerschaftskonfliktberatung


Hebammenhilfe

Hebam­men­hilfe umfasst die Beratung und Betreuung in der Schwan­ger­schaft und bis zur zwölften Woche nach der Geburt. Sie kann von jeder Schwan­ge­ren oder entbun­de­nen Frau in Anspruch genommen werden. Die Kosten übernehmen die Kranken­kas­sen.

weiter zur Seite Hebammenhilfe

Bundesärztekammer

Die Bunde­särz­te­kam­mer führt eine Liste von Ärztinnen und Ärzten sowie der Kranken­häu­ser und Einrich­tun­gen, die ihr mitgeteilt haben, dass sie Schwan­ger­schafts­ab­brü­che unter der Voraus­set­zung des Paragraf 218a Absatz 1 bis 3 des Straf­ge­setz­bu­ches durch­füh­ren. Die Aufnahme in die Liste ist freiwillig und daher nicht vollstän­dig. Die Bunde­särz­te­kam­mer aktua­li­siert die Liste monatlich. Sie können die komplette Liste herun­ter­la­den oder nach Postleit­zah­len filtern.

weiter zur externen Seite Bundesärztekammer