Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Profil Zoologischer Stadtgarten

Der Zoologische Stadtgarten - im Einsatz für Menschen, Tiere und Natur


Riesenschildkröte

Ein Zoo mit unterschiedlichen Lebensräumen

Der Zoolo­gi­sche Stadt­gar­ten Karlsruhe ist einer der ältesten Zoos in Deutsch­land und "grüne Oase" mitten in der Stadt. Er bietet einen Natur­er­leb­nis­raum und Erholungs­zo­nen für Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher sowie Gäste aus nah und fern. Die rund 4000 hier lebenden Tiere bieten einen Überblick über die faszi­nie­ren­den Lebens­räume der Welt.

weiter zur Seite Ein Zoo mit unterschiedlichen Lebensräumen

Säbelantilope

Ein Zoo mit Naturschutzauftrag

Der Zoolo­gi­sche Stadt­gar­ten Karlsruhe engagiert sich sowohl im nahen Umland als auch bei weltweiten Projekten für den Erhalt von Lebens­räu­men und bedrohten Tierarten.

weiter zur Seite Ein Zoo mit Naturschutzauftrag

Ein Zoo für Bildung und Forschung

Der Zoolo­gi­sche Stadt­gar­ten Karlsruhe stellt ein umfas­sen­des Angebot zur Wissens­ver­mitt­lung zwischen Natur, Tier und Umwelt für Schul­klas­sen, aber auch in Fortbil­dungs­se­mi­na­ren für Lehrkräfte zur Verfügung.

weiter zur Seite Ein Zoo für Bildung und Forschung

Geschichte des Karlsruher Zoos

Karlsruhe, die Fächer­stadt. Residenz­stadt der badischen Markgrafen und Großher­zöge. Am 9. September 1865 gründeten engagierte Bürge­rin­nen und Bürger des badischen Vereins für Geflü­gel­zucht im Süden der damaligen Stadt den "Thier­gar­ten" - Geburts­stunde für einen der ältesten Zoos in Deutsch­land.

weiter zur Seite Geschichte des Karlsruher Zoos