Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

Weitere aktuelle Meldungen und spannende Infor­ma­tio­nen aus dem Zoo­lo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe finden Sie täglich auf un­se­rer Facebook-Seite.

Der Zoologische Stadtgarten auf Facebook


Gondoletta-Fahrt im Zoo

Gondolettas starten in die Saison / Die meisten Tierhäuser ab Freitag geöffnet

Einlass nur mit Reser­vie­rung möglich

Im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe ist es ab Freitag, 29. Mai, wieder möglich, die meisten Tierhäuser zu besuchen. Auch die beliebten Gondo­let­tas auf Stadt­gar­ten- und Schwa­nen­see gehen dann in Betrieb, allerdings vorerst nur für Jahres­kar­ten-Plus-Inhaber, bei denen die Gondoletta-Nutzung inklusive ist, – und nur mit Selbst­ein­stieg. Die Zahl der Besucher bleibt weiterhin auf 2.000 beschränkt, die sich gleich­zei­tig in der Anlage aufhalten dürfen. Der Verkauf von Tages­tickets ist ausschließ­lich über den Online-Shop unter https://zoo-karlsruhe.ticket­fritz.de/ möglich.

weiter zur Seite Gondolettas starten in die Saison / Die meisten Tierhäuser ab Freitag geöffnet


Neuer Pächter im EXO

Restaurant EXO öffnet wieder

Das gastro­no­mi­sche Angebot im Zoolo­gi­schen Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe wird wieder breiter aufge­stellt sein. Nach halbjäh­ri­ger Schließ­zeit eröffnet das EXO mit einem neuen Betreiber. Das Inklu­si­ons­un­ter­neh­men worKA, eine Tochter­ge­sell­schaft der Lebens­hilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung, übernimmt das Restaurant im Exotenhaus.

weiter zur Seite Restaurant EXO öffnet wieder

Zoologischer Stadtgarten: Jungtiere im Zoo

Jungtiere im Zoo

Ihr Bau ist aktuell noch ihr Liebling­sort, dennoch strecken die drei jungen Erdmänn­chen seit dieser Woche ihre Nase ab und an ins Freie. Auch im Strei­chel­zoo wuseln zwischen den erwach­se­nen Zwerg­zie­gen Jungspunde herum.

weiter zur Seite Jungtiere im Zoo


Glückwünsche von OB Mentrup für den "Badener des Jahres 2020"

Glückwünsche von OB Mentrup für den "Badener des Jahres 2020"

Der Karlsruher Zoodi­rek­tor Matthias Reinschmidt wurde vom "Bund Freiheit statt Baden-Württem­berg" zum "Badener des Jahres 2020" gekürt. "Fest im Badischen verwurzelt, sind Sie als Genießer der badischen Lebensart bekannt und Ihr vielfäl­ti­ges Wirken erfährt mit der Verleihung des Titels 'Badener des Jahres' nun eine besondere Anerken­nung", gratuliert Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup.

weiter zur Seite Glückwünsche von OB Mentrup für den "Badener des Jahres 2020"

Nicht mehr in der Schlange stehen: Bequem Tickets kaufen

Zoologischer Stadtgarten eröffnet Online-Shop

Gerade an den ersten sonnigen Wochen­en­den im Frühjahr sind die Warte­schlan­gen vor den Kassen­häus­chen des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens Karlsruhe erfah­rungs­ge­mäß extrem lang. Zukünftig können sich die Gäste diese Warte­zei­ten sparen und ganz bequem von zuhause oder unterwegs aus ihre Tages­ein­tritts­karte erwerben. Zudem können auch Jahres­kar­ten, Gutscheine und andere Produkte bestellt werden, die dann per Post zum Kunden kommen.

weiter zur Seite Zoologischer Stadtgarten eröffnet Online-Shop

Zoologischer Stadtgarten: Erster Umbau-Baustein für Südamerikahaus

Zoologischer Stadtgarten: Erster Umbau-Baustein für Südamerikahaus

Die neue, 60 Quadrat­me­ter große Anlage für Toten­kopfaf­fen wurde im Innenraum des Raubtier­hau­ses als erster Teil des Umbaus zu einem Südame­ri­ka­haus eröffnet – jetzt mit Sichtschei­ben für Ein- und Ausblicke sowie einem Kriechgang für Kinder und gelenkige Erwachsene.

weiter zur Seite Zoologischer Stadtgarten: Erster Umbau-Baustein für Südamerikahaus

Zoofreunde Karlsruhe spenden für Menschenaffenanlage in Krefeld

Zoofreunde Karlsruhe spenden für Menschenaffenanlage in Krefeld

Die Zoofreunde Karlsruhe spenden 3.000 Euro für eine neue Menschen­af­fen­an­lage im Zoo Krefeld. Bei einem katastro­pha­len Brand in der Silves­ter­nacht war dort das Affenhaus völlig zerstört worden - viele Tiere starben. Der dortige Zoo und die Zoofreunde Krefeld sammeln seit der Tragödie für einen möglichst raschen Neubau eines modernen Menschen­af­fen­hau­ses.

weiter zur Seite Zoofreunde Karlsruhe spenden für Menschenaffenanlage in Krefeld

Nachwuchs bei den Rotscheitelmangaben

Genau ein Jahr nach der Geburt: Ginger bekommt weiteres Geschwisterchen

Die Rotschei­tel­m­an­ga­ben im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe haben Nachwuchs bekommen. Genau vor einem Jahr, also auch am 19. Dezember, ist ebenfalls ein Jungtier auf die Welt gekommen, dem die Tierpfle­ger den Namen Ginger gegeben hatten.

weiter zur Seite Genau ein Jahr nach der Geburt: Ginger bekommt weiteres Geschwisterchen

Zoo: Flusspferdnachwuchs ist männlich

Zoo: Flusspferdnachwuchs ist männlich

Lange hatte sich das junge Flusspferd Halloween gegen neugierige Blicke der Tierpfle­ger im Zoo Karlsruhe verwehrt. So war bislang nicht klar, ob es sich um ein Männchen oder ein Weibchen handelt.

weiter zur Seite Zoo: Flusspferdnachwuchs ist männlich