Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

2016 gab es für den Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe eine neue At­trak­tion: die Kinderturn-Welt mit sechs Bewegungsa­rea­len für Kinder. Auch das Erdmänn­chen-Trio ist vom Lauterberg in ihr neues Gehege zentral bei der Afrika­sa­vanne eingezogen.


 

Geburtstagsständchen für Rani

Geburtstagsständchen für Rani

Ein Geburts­tags­ständ­chen für eine Diva. Rani, der Oldie in der Alters­re­si­denz für Asiatische Elefan­ten­kühe im Zoo, wurde 62 Jahre alt und durfte sich Mittwoch an einer Riesen­torte gütlich tun. Die älteste Elefan­tenkuh in Deutsch­land hat Alters­zip­per­lein, um die sich die Tierpfle­ger der Alters­re­si­denz kümmern.

weiter zur externen Seite Geburtstagsständchen für Rani



Musik und Tierpräsentationen

Musik und Tierpräsentationen

Die Seebühne im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten lässt den Mai mit Musik und Tierprä­sen­ta­tio­nen ausklingen: Ein Konzert des Musik­ver­eins Harmonie Rüppurr steht am Donnerstag, 25. Mai, von 16 bis 18 Uhr auf dem Programm. Und am Sonntag, 28. Mai, werden von 12 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 15.30 Uhr Tiere des Zoos vorge­stellt. Jeweils danach unterhält von 13 bis 14.45 Uhr bezie­hungs­weise von 15.45 bis 17 Uhr die XXL-Partyband die Besuche­rin­nen und Besucher mit Live-Musik.

weiter zur Seite Musik und Tierpräsentationen

Wie lassen sich Stauden am besten kombinieren?

Wer Stauden dauerhaft im Garten kulti­vie­ren möchte, sollte den passenden Standort aussuchen. Denn sie gedeihen nicht überall. Wo sie sich besonders wohlfühlen, zeigt Garten- und Landschafts­bau­ex­per­tin Michaela Senk bei einer Führung am Sonntag, 28. Mai, um 10.30 Uhr durch den Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten. Treffpunkt ist am Eingang Nancyhalle. Inter­es­sierte erfahren während des Rundgangs, welche der mehrjäh­ri­gen Blüten­pflan­zen mitein­an­der kombiniert werden können, erhalten Tipps zur Anlage eines Stauden­gar­tens, zu Boden­vor­be­rei­tung und Pflege.

weiter zur Seite Wie lassen sich Stauden am besten kombinieren?