Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

 


Artenschutz in modernen Zoos

Artenschutz in modernen Zoos

Dr. Clemens Becker spricht am Donnerstag, 25. Januar, in einem Vortrag im Exotenhaus über die Wandlung des Zoos von einer reinen Zurschau­stel­lung der Tiere hin zu einem modernen Arten­schutz­zen­trum. "Es ist eine sehr wichtige und spannende Verän­de­rung. Früher waren Zoos Menagerien, die möglichst viele Tiere vorführen wollten", erläutert der stell­ver­tre­tende Zoodi­rek­tor und Kuratur Arten­schutz beim Zoo Karlsruhe.

weiter zur Seite Artenschutz in modernen Zoos

Umbau der Elefantenanlage hat im Zoo Karlsruhe begonnen

Umbau der Elefantenanlage hat im Zoo Karlsruhe begonnen

Die Außen­an­lage der Alters­re­si­denz für Asiatische Elefanten wird vergrößert, am heutigen Montag (15. Januar) ist mit dem Umbau im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe begonnen worden. Zunächst muss das alte Südame­ri­ka­haus abgerissen werden. "Es ist marode, eine Sanierung hätte sich wirtschaft­lich nicht gerechnet", erläutert Zoodi­rek­tor Dr. Matthias Reinschmidt.

weiter zur Seite Umbau der Elefantenanlage hat im Zoo Karlsruhe begonnen

Drittes Jahr in Folge die Millionengrenze geknackt

Drittes Jahr in Folge die Millionengrenze geknackt

Im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe ist der einmil­li­onste Besucher begrüßt worden. Es ist das dritte Jahr in Folge, dass die Millio­nen­grenze geknackt wurde. Damit zählt der Zoolo­gi­sche Stadt­gar­ten Karlsruhe zu den zehn besucher­stärks­ten Zoos Deutsch­land. Neben Zoodi­rek­tor Dr. Matthias Reinschmidt hießen auch Bürger­meis­ter Michael Obert, Cornelia Lutz, Leiterin Garten­bau­amt, und Vertreter der Zoofreunde Karlsruhe den einmil­li­ons­ten Besucher willkommen: Stefan Kiss aus Karlsruhe.


Pelikane im Winterquartier

Pelikane im Winterquartier

Die Pelikane im Zoo Karlsruhe sind in ihr Winter­quar­tier hinter dem Raubtier­haus umgezogen. Der Warmraum ist mit einem großen Wasser­be­cken und viel Stroh ausge­stat­tet. Die Besucher können die Tiere weiterhin beobachten. Über eine Kamera werden sie gefilmt und die Bilder live auf einen Fernseher im Raubtier­haus übertragen. Im Frühjahr dürfen die Tiere dann wieder zum Stadt­gar­ten­see.