Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Sport in Karlsruhe

Meldung zur Sportlerehrung

Meldung zur Sportlerehrung online

Meldungen zur Sport­ler­eh­rung 2019 waren bis 6.01.2019 mög­lich.

 

Wichtige Hinweise zur Online-Meldung

Ehrungs­zeit­raum: 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018

Im Rahmen der Neufassung der S­port­för­de­rungs­richt­li­nien wurden die Kriterien für die Ehrun­gen s­port­li­cher Leistungen geändert. Diese gelten ab 1. Januar 2019.

Welche Vereine können eine Meldung machen?

Es können nur Vereine eine ­Mel­dung machen, die mindestens seit 3 Jahren Mitglied des Ba­di­schen Sport­bun­des oder einer dem Badischen Sportbund oder dem Deutschen Sportbund angeschlos­se­ner Organi­sa­tion sind und ihren Sitz in Karlsruhe haben.

Wie können Vereine eine ­Mel­dung machen?

Die Meldungen zur Sport­ler­eh­rung ­kön­nen online direkt beim Schul- und Sportamt einge­reicht wer­den. Bitte benutzen Sie hierfür die Online-Formulare in der grauen Box rechts (der Link wird zeitnah freige­schal­tet). Ihre Daten werden verschlüs­selt übertragen.

Die Meldungen müssen mit dem ent­spre­chen­den Formular getrennt einge­reicht werden nach:

  • Einzel­wett­kampf
    Pro Person können maximal 3 Leis­tungs­er­geb­nisse gemeldet werden.
    Je Formular können maximal 10 Personen gemeldet werden. Falls Sie mehr Personen eingeben möchten, beginnen Sie bitte ein neues ­For­mu­lar.

  • Mannschafts­wett­kampf
    Pro Mannschaft können maximal 3 Leis­tungs­er­geb­nisse gemeldet werden.
    Je Formular kann eine Mannschaft mit maximal 10 Mitglie­dern ­ge­mel­det werden. Bei größeren Mannschaf­ten oder falls Sie meh­rere Mannschaf­ten melden möchten, beginnen Sie bitte ein neues Formular.

Welche Leistungen werden bei der Sport­ler­eh­rung geehrt?

Die Stadt Karlsruhe ehrt Sport­le­rin­nen und Sportler ab 16 Jahren für be­son­dere sportliche Leistungen.

Ehrungs­vor­aus­set­zun­gen für die Sport­me­daille in Gold:
1. bis 3. Platz bei Olympi­schen ­Spie­len
Welt- und Europa­meis­te­rin­nen und -meister
Welt­re­kord­in­ha­be­rin­nen und -inhaber

Ehrungs­vor­aus­set­zun­gen für die Sport­me­daille in Silber:
Teilnahme an Weltmeis­ter­schaf­ten oder ­Olym­pi­schen Spielen
1. bis 6. Platz bei Europa­meis­ter­schaf­ten
1. bis 3. Platz bei Deutschen Meister­schaf­ten
1. bis 3. Platz bei Deutschen Pokal­meis­ter­schaf­ten
1. bis 3. Platz bei einer Univer­siade
1. Platz bei einer Junio­rin­nen- und Ju­nio­ren­welt­meis­ter­schaft
1. Platz bei einer Junio­rin­nen- und Junio­re­n­eu­ro­pa­meis­ter­schaft