Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Sport in Karlsruhe

Deutsch-Französisches Sportwochenende für Familien 29.-30. Juni 2019 in Baerenthal

JFBW Baerenthal

Ausschrei­bung und Downloads

Weitere Infor­ma­tio­nen entnehmen Sie bitte der Ausschrei­bung und den weiter­füh­ren­den Links:

Ausschreibung Deutsch-Französisches Sportwochenende für Familien (PDF, 86 KB)

Zur ONLINE-Anmeldung (Externe Seite) geht es hier....

Download: Strecken dt.-franz. Sportwochenende (Archivformat, 1.56 MB)

 

Am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni 2019 findet in der Jugend­frei­zeit- und Bildungs­stätte (JFBS) ­Baer­en­thal ein deutsch-franzö­si­sches Sport­wo­chen­ende für Fa­mi­lien statt. Für die Teilneh­men­den aus Nancy und Karls­ru­he ­be­steht die Möglich­keit in der Familie oder als Einzel­per­son an un­ter­schied­li­chen Sport­an­ge­bo­ten teilzu­neh­men und dabei die schöne Natur rund um Baerenthal zu erkunden.

Angeboten werden:

  • Radtour (RTF) auf ausge­schil­der­ter Strecke

  • Moun­tain­bi­ke­tour (CTF) auf ausge­schil­der­ter Strecke

  • Wanderung (Sa.) und Gourmet-Wanderung (So.)

  • Sport- und Bewegungs­an­ge­bote für Kinder von der Mobilen ­Spie­lak­tion

Die Sport­an­ge­bote werden an beiden Tagen durch­ge­führt und sind da­durch auch kombi­nier­bar (z. B. samstags Radtour und sonntags ­Gour­met-Wanderung).

Die Unter­brin­gung erfolgt in der JFBS Baerenthal in Mehr­bett­zim­mern (3-12Betten). Die Verteilung der Schlaf­plätze erfolgt durch das Personal der JFBS.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Im Startpreis ist sowohl das Abendessen am Samstag, als auch das Frühstück am Sonntag enthalten. Darüber hinaus werden für die einzel­nen s­port­li­chen Aktivi­tä­ten Energie­rie­gel und Getränke zum Mitneh­men ­zur Verfügung gestellt. Die Veran­stal­tung endet am Sonn­tagnach­mit­tag mit einem gemein­sa­men Kaffee- und Kuchen-Snack.

Der Transfer von Karlsruhe nach Baerenthal und wieder zurück­ er­folgt in Reise­bus­sen. Die Reisebusse sind mit Fahrrad­an­hän­ger ­aus­ge­stat­tet, so dass eine begrenzte Anzahl an Fahrrä­der ­mit­ge­nom­men werden kann.

Ände­run­gen vorbe­hal­ten!

 


 

Das könnte Sie auch interessieren