Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Bewertungskriterien

Wesent­li­che Kriterien für die Bewertung eines Hofes/­Dach­ter­ras­se ­sind:

Die Gestaltung des Wohnum­fel­des. Dazu gehören die Wahrung und Be­to­nung der besonderen Situa­tio­nen, Flächen- und Raum­glie­de­rung, Gestaltung und Zuordnung von Neben­ein­rich­tun­gen (z.B. Mülltonnen, Fahrrad­stän­dern, Wäsche­tro­cken­plätze, Treppen), besondere Ausstat­tung (z.B. Wasser­be­cken).

Aufent­halts­an­ge­bote für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewohner, z.B. Sitz­plätze, Bewegungs­räume, Spiel­an­ge­bote für Kinder, eine kin­der­freund­li­che Gesamt­ge­stal­tung, Einrich­tung für Beschat­tung, Regen­schutz (z.B. Pergolen, Lauben usw.).

Die Begrünung des Hofes. Erhaltung von vorhan­de­nen Bäumen und Sträu­chern, Pflanzen von Bäumen und Sträuchern, Stau­den­pflan­zun­gen, Dachbe­grü­nun­gen, Begrü­nun­gen von Fassa­den und Mauern. Versi­cke­rungs­fä­hige Ausführung befes­tig­ter Flächen (z.B. Fugen­pflas­ter), der Anteil unbefes­tig­ter ­Flä­chen/Ve­ge­ta­ti­ons­flä­chen.

Da die Höfe sich insbe­son­dere durch ihre Größe, räumli­che Um­ge­bung und den Nutzungs­an­sprü­chen unter­schei­den, werden sie den entspre­chen­den Gruppen zugeordnet und innerhalb der Gruppen ­be­wer­tet.


Hofgruppen:

  • Gruppe 1
    Echte Innen- und Hinter­hö­fe
  • Gruppe 1a
    Ältere Höfe, gering­fü­gige Erneue­run­gen
  • Gruppe 1b
    Wesentlich erneuerte und verbes­serte Höfe
  • Gruppe 1c
    Kleinste Höfe und Hofteile, dauerhaft begrünte und nutzbare Dachflä­chen
  • Gruppe 2
    Teilbe­rei­che innerhalb von Innen- und Hinter­hö­fen Teilbe­rei­che einer größeren Freifläche innerhalb geschlos­se­ner, mehrge­schos­si­ger Block­rand­be­bau­ung.
    Dieser Teilbe­reich muss für alle Bewohner nutzbar und zugänglich sein.
  • Gruppe 3
    Größere Innenhöfe innerhalb geschlos­se­ner Bebauung.
    Gesamt­be­reich einer Freifläche innerhalb geschlos­se­ner, mehrge­schos­si­ger Block­rand­be­bau­ung.
  • Gruppe 4
    Zweck­be­zo­gene Hofge­stal­tung in Verbindung mit gewerb­li­cher Nutzung
  • Gruppe 5
    Geförderte Innen- und Hinterhöfe.
    Alle Höfe für deren Neuge­stal­tung städtische Zuschüsse aus dem Förder­pro­gramm zur Innen- und Hinter­hof­be­grü­nung gewährt wurden.
 

Bewertungskriterien



Bewertungskriterien



Bewertungskriterien


 

Fragen zum Thema beant­wor­tet das Garten­bau­amt.