Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Wettbewerb Gartenträume


ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie findet 2021 leider kein Garten­träume-Wettbewerb statt.

Gartenträume Jury 2019


 

In der Tradition der grünen Wettbe­werbe veran­stal­tet das Gar­ten­bau­amt seit 2019 den neuen "Garten­träu­me"-Wettbewerb.

Dieser Wettbewerb bietet die Chance, die vielfäl­ti­gen Formen der pri­va­ten Freiräume und Begrü­nun­gen stärker einzu­be­zie­hen. Mit der Konsequenz, das bürger­schaft­li­che Engagement für Pflan­zen und durch Pflanzen gestaltete Räume, nicht nur im Wohnumfeld, sondern auch auf den Freiflä­chen von Einrich­tun­gen, Firmen, Schulen und Kinder­gär­ten zu würdigen und zu fördern.
Elemente des Blumen­schmuck- sowie des Hinter­hof­wett­be­wer­bes sind in das neue Konzept mit einge­flos­sen, welches beide Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen in der bisherigen Form ablöst.

Im Mittel­punkt der "Garten­träu­me" stehen die Wertschät­zung eines ­grü­nen Freiraums mit Aufent­halts­qua­li­tät und die Lust am Gärt­nern. Neben der Verschö­ne­rung mit Pflanzen sind ferner der Ein­fluss der Begrü­nun­gen auf das Klima der Stadt und der Erhalt der Arten­viel­falt von Bedeutung.
Im Hinblick auf die vielfäl­ti­gen Formen des Freiraums und des bür­ger­schaft­li­chen Engage­ments bietet der Wettbe­wer­b "­Gar­ten­träu­me" wechselnde Jahres­the­men an, zu denen die ent­spre­chen­den Freiräume im Stadt­ge­biet angemeldet werden ­kön­nen.

 


Bilder­ga­le­rie der Preis­trä­ger 2020 - "Bäume prägen Räu­me"

Bilder­ga­le­rie der Preis­trä­ger 2020 - "Bäume prägen Räu­me"