Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Kleingartenentwicklungsplan

Der Gemein­de­rat der Stadt Karlsruhe hat den Klein­gar­ten­ent­wick­lungs­plan (KEP) im September 2020 beschlos­sen. Damit liegt ein Entwick­lungs­plan für Klein­gär­ten und andere ­gärt­ne­ri­sche Freizeit­nut­zun­gen in Karlsruhe vor.
Das Büro berchtold­krass space&options aus Karlsruhe hat den KEP im Auftrag der Stadt gemeinsam mit den Land­schafts­ar­chi­tek­ten bauchplan aus München erarbeitet.


Unter­sucht wurden zunächst die vorhandene Situation des Gärt­nerns im Stadt­ge­biet und die absehbaren Anfor­de­run­gen an die Flä­chen­ku­lisse.


Aufge­zeigt werden die zukünf­ti­gen Perspek­ti­ven für die Klein­gar­ten­flä­chen und die einzelnen Anlagen einschließ­lich ih­rer Bedeutung für das Stadtgrün.


Der KEP beinhaltet zudem Empfeh­lun­gen für alter­na­tive Formen des ge­mein­schaft­li­chen Gärtnerns wie das Urban Gardening.


Beschlussvorlage Gemeinderat (PDF, 268 KB)

Kleingartenentwicklungsplan (PDF, 80.33 MB)

Kleingartenentwicklungsplan (Übersichtskarte) (PDF, 4.96 MB)