Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Gärtner, ein vielseitiger Beruf mit Zukunft

Bereits seit 1945 bildet das Garten­bau­amt junge Leute im Fachbe­reich Zierpflan­zen­bau aus. 1978 entstand neu die Ausbil­dungs­gruppe Garten- und Landschafts­bau.


Die Ausbildung in den verschie­de­nen Fachbe­rei­chen ist jeweils breit gefächert und dauert in der Regel drei Jahre. Die im Jahr 1992 moder­ni­sierte Stadt­gärt­ne­rei bietet den Auszu­bil­den­den im Fachbe­reich Zierpflan­zen­bau ideale Ausbil­dungs­be­din­gun­gen. Hier lernen die Auszu­bil­den­den den compu­ter­ge­stütz­ten Umgang mit Technik genauso wie Anzucht, Kultur und Pflege der vielen Pflan­zen­ar­ten.

Die Ausbildung im Fachbe­reich Garten- und Landschafts­bau erstreckt sich auf das gesamte Stadt­ge­biet. Im Rahmen des Ausbil­dungs­plans werden relevante Arbeiten in den öffent­li­chen Anlagen und auf den Kinder­spiel­plät­zen durch­ge­führt. Hierzu zählen zum Beispiel das Pflanzen von Bäumen und Sträuchern, Pflas­ter­ar­bei­ten, das Aufstellen von Spiel­ge­rä­ten, aber auch die Pflege von Biotop­flä­chen. Auf eine gute Pflan­zen­kennt­nis wird besonderen Wert gelegt.

Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie auf den Ausbil­dungs­sei­ten der Stadt Karlsruhe:

Ausbildung zur Gärtnerin/Gärtner

 

Gärtner/Gärtnerin