Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Tiefbau

Das Kanalnetz in Karlsruhe

Kanalnetz



Das Entwäs­se­rungs­netz hat eine Gesamt­länge von circa 1.100 Kilometern. Es besteht aus vielen Sonder­bau­wer­ken zur Behandlung des Regen­was­sers und Pump­wer­ken. Neben zahlrei­chen kleinen Kanälen umfasst das Netz der Haupt­samm­ler eine Länge von 64 Kilometern, diese haben ­Durch­mes­ser von bis zu 2,40 Meter. Insgesamt ergibt sich so ein Rück­hal­te­vo­lu­men von vielen tausend Kubik­me­tern Abwasser. Tiefer ­lie­gende Gebiete werden über öffent­li­che ­Druck­ent­wäs­se­rungs­an­la­gen entwässert.


Antragsformulare für Auskünfte

Bürge­rin­nen und Bürger haben die Möglich­keit, das entspre­chende Antrags­for­mu­lar herun­ter­zu­la­den und dies entweder per Post, per Fax oder per Email an die Planung der Stadt­ent­wäs­se­rung zu senden. Soweit möglich wird der Weg per Email bevorzugt.

Antrag auf Auskunft Grundwasserkataster (PDF, 49 KB)

Datenschutzinformation
Grundwasserkataster


Antrag auf Auskunft Kanalkataster (PDF, 67 KB)

Datenschutzinformation
Kanalkataster

 

Mischsystem

Misch­sys­tem nennt man die gemeinsame Ableitung von Schmutz- und Re­gen­was­ser in einen Kanal.

Nach diesem Prinzip wurden zunächst alle Stadtteile kanali­siert. Das Misch­sys­tem verein­facht die Instal­la­tion auf den Grund­stücken. Außerdem ist in den Straßen nur ein Kanal er­for­der­lich. Allerdings fließen bei Regen große Abwas­ser­strö­me ­dem Klärwerk zu. An Regen­über­läu­fen wird bei Starkre­gen ­ver­dünn­tes Misch­was­ser direkt in die Gewässer einge­lei­tet, um die Zulauf­menge zum Klärwerk zu verringern.

Mischsystem

Mischsystem



Trennsystem

Beim Trenn­sys­tem liegen zwei Kanäle in der Straße.

Der kleinere und in der Regel tiefere Kanal führt das men­gen­mä­ßig geringere Schmutz­was­ser dem Klärwerk zu. Der größe­re Re­gen­was­ser­ka­nal sammelt das Nieder­schlags­was­ser von den Dä­chern, Wegen, Straßen und Plätzen und leitet sie auf dem kür­zes­ten Weg in öffent­li­che Gewässer, z.B. Alb oder Pfinz, ein. Im Trenn­sys­tem sind in den letzten Jahren haupt­säch­lich die am Stadt­rand liegenden Neubau­ge­biete erschlos­sen worden.

Trennsystem

Trennsystem



 

Grundwasser-auskünfte Online

Unter nachfol­gen­den Link können Grund­was­ser­stände online ­kos­ten­los abgefragt werden. Die Aktua­li­sie­rung erfolg­t wö­chent­lich.

Grundwasserpegel Online