Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Rahmenplan "Oberer Säuterich" - Beteiligungsprozess

K9 Architekten, faktorgruen, ModusConsult - Lageplan Stand Mai 2019



"Oberer Säuterich"


 

Bürge­r­in­for­ma­tion"O­be­rer Säuterich" und Ausstel­lung zur Rah­men­pla­nung
Dienstag, 28. Mai, 18:30 bis 21 Uhr, Karlsburg, Festsaal
Die Ausstel­lung ist ab 18 Uhr geöffnet.

Im "Oberen Säuterich" in Durlach-Aue wird ein neues Wohnquar­tier ent­ste­hen. Die Stadt hatte dazu 2016/2017 ein konkur­rie­ren­des ­Ent­wurfs­ver­fah­ren unter Einbe­zie­hung der Öffent­lich­keit ­durch­ge­führt. Mit einem moderier­ten Betei­li­gungs­pro­zess ­be­glei­tet die Stadt seit Frühjahr 2018 die Rahmen­pla­nung auf Basis des städte­bau­li­chen Entwurfs des Sieger­teams und hat alle ­In­ter­es­sier­ten am 28. Mai 2019 über das Ergebnis infor­mier­t ­so­wie einen Ausblick auf das darauf aufbau­en­de ­Be­bau­ungs­plan­ver­fah­ren gegeben.

Ergebnis der über das Betei­li­gungs­por­tal einge­gan­ge­nen ­Stel­lung­nah­men zur Umfrage vom 27. November bis 10. Dezem­ber 2018

Vielen Dank für Ihre Betei­li­gung zum Verkehrs­kon­zept und zur Rah­men­pla­nung.

Wir haben Ihre in unserem Betei­li­gungs­por­tal und per E-Mail ein­ge­gan­ge­nen Beiträge in zwei Dokumenten aufge­nom­men und stel­len Ihnen diese in unseren Stellung­nah­men zu Ihrer ­In­for­ma­tion zur Verfügung (siehe rechte Box).

Öffent­li­che Bürge­r­in­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Montag, 26. November 2018, 18:00 bis 20:30 Uhr im Festsaal der Karls­burg

Die Stadt Karlsruhe hat am Montag, 26. November 2018 über die Er­geb­nisse des Verkehrs­gut­ach­tens informiert und das Ent­wäs­se­rungs­kon­zept vorge­stellt (Siehe die Dokumen­ta­tion und Prä­sen­ta­tio­nen rechts).

Diese zweite Phase des Betei­li­gungs­pro­zes­ses schließt sich mit der konkreten Arbeit an der Rahmen­pla­nung und der Rückkopp­lung an die Öffent­lich­keit bis voraus­sicht­lich Frühjahr 2019 an. Sie mündet in einer wiederum öffent­li­chen Abschluss­ver­an­stal­tung.

Moderier­ter mehrstu­fi­ger Betei­li­gungs­pro­zess

  • Die Stadt begleitet die Erarbei­tung des Rahmen­plans "Oberer ­Säu­te­rich" mit einem zweipha­si­gen Betei­li­gungs­pro­zess seit Früh­jahr 2018. Siehe hierzu neben­ste­hende Dokumente.
  • Fortfüh­rung des 2016 begonnenen Dialogs mit der Öf­fent­lich­keit
  • Die erste Phase bis Frühjahr 2018 diente dazu, für die wei­tere Arbeit am Rahmenplan alle plane­ri­schen Aspekte sowie die un­ter­schied­li­chen Belange für alle Betei­lig­ten aufzu­be­rei­ten.
  • Alle am städte­bau­li­chen Konzept Inter­es­sierte (Politik, örtliche Vereine und Verbände, Eigentümer sowie Anwohner, aber auch die am künftigen Wohngebiet inter­es­sier­ten Bauwil­li­gen) ­sol­len in den Prozess einge­bun­den werden.
  • Die Stadt hat daher mit verschie­de­nen Gruppie­run­gen ­Ge­sprä­che geführt, über den aktuellen Planungs­stand infor­mier­t und unter­schied­li­che Erwar­tungs­hal­tun­gen an die Planung auf­ge­nom­men. Siehe hierzu neben­ste­hende Dokumente.
  • Darüber hinaus wurde ein Begleit­gre­mium aus den genann­ten ­In­ter­es­sens­grup­pen gebildet, das den Prozess weiter beglei­ten wird.
  • Zum Abschluss der ersten Phase des Betei­li­gungs­pro­zes­ses hat das Stadt­pla­nungs­amt am 25. April zu einer ­Bür­ge­r­in­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung und Ausstel­lung zum Rahmen­plan "O­be­rer Säuterich" eingeladen.
  • Der Stand der Rahmen­pla­nung wurde zu den Themen Städtebau, Frei­raum­pla­nung, Entwäs­se­rungs­kon­zept, Verkehr und Erschlie­ßung dar­ge­stellt. Ergebnisse sowie Fragen und Antworten aus den Vor­ge­sprä­chen wurden präsen­tiert und weitere Hinweise aus der Öf­fent­lich­keit aufge­nom­men

Rahmenplan Basis für Bebau­ungs­plan

  • Die Stadt hat ein konkur­rie­ren­des Entwurfs­ver­fah­ren unter Ein­be­zie­hung der Öffent­lich­keit durch­ge­führt, aus dem die Pla­nungs­ge­mein­schaft K9 Archi­tek­ten mit faktor­gru­en ­Land­schafts­ar­chi­tek­ten und Modus­Con­sult Verkehrs­pla­nung als Sie­ger­team hervorging.
  • Das Siegerteam hat den Wettbe­w­erb­s­ent­wurf mittler­wei­le ent­spre­chend der Empfeh­lun­gen der Wettbe­werbs­jury sowie der Hin­weise aus der ersten Phase des Betei­li­gungs­pro­zes­ses wei­ter­ent­wi­ckelt.
  • Zudem wurden weitere Unter­su­chun­gen und Studien beauftragt, die ebenfalls in die Überar­bei­tung einfließen.
  • Der Entwurf soll dann bis zum Frühjahr 2019 in einen ­städ­te­bau­li­chen Rahmenplan für das künftige Wohnquar­tier ­über­führt werden. Dieser ist Basis für einen Bebau­ungs­plan.
 

Ergebnis zur Umfrage vom 27.11. bis 10.12.2018

Beteiligungsprozess 1 (PDF, 242 KB)

Beteiligungsprozess 2 (PDF, 134 KB)

 

Dokumentation Bürgerinformation am 26.11.18 (PDF, 810 KB)

Präsentation Verkehrsuntersuchung am 26.11.18 (PDF, 5.43 MB)

Präsentation Bürgerinformation am 26.11.18 (PDF, 5.21 MB)

Präsentation Bürgerinformation am 25.04.18 (PDF, 7.04 MB)

Dokumentation Bürgerinformation am 25.04.18 (PDF, 214 KB)


Präsentation Anwohnergespräch 05.03.18 (PDF, 7.79 MB)

Präsentation Pächtergespräch 12.03.18 (PDF, 4.67 MB)

Präsentation Eigentümergespräch 12.03.18 (PDF, 5.51 MB)


Dokumentation Anwohnergespräch (PDF, 1.06 MB)

Dokumentation Pächtergespräch (PDF, 330 KB)

Dokumentation Eigentümergespräch (PDF, 345 KB)


Informationsblatt zum Beteiligungsprozess (PDF, 367 KB)


Plan 05 - Wettbewerb 2017, Weiterentwicklung städtebaulicher Entwurf (JPG, 230 KB)

Plan 05 - Wettbewerb 2017, Weiterentwicklung städtebaulicher Entwurf (JPG, 230 KB)

 

Plan 01 - Ausschnitt, Perspektive Wohnhof, Lageplan

Plan 01 - Ausschnitt, Perspektive Wohnhof, Lageplan


 

Plan 02 - Parkierungskonzept

Plan 02 - Parkierungskonzept


 

Plan 03 - Schwarzplan, Nutzungen, Geschossigkeit

Plan 03 - Schwarzplan, Nutzungen, Geschossigkeit


 

Plan 04 - Perspektive Quariersplatz, Plätze/Treffpunkte, Grünräume

Plan 04 - Perspektive Quariersplatz, Plätze/Treffpunkte, Grünräume


 

Plan 05 - Private Gärten, Erschließung, Regenwasserkonzept

Plan 05 - Private Gärten, Erschließung, Regenwasserkonzept


 

Plan 06 - 3D Modellierungen

Plan 06 - 3D Modellierungen


 

Plan 07 - Aktuelle Weiterentwicklung städtebaulicher Entwurf

Plan 07 - Aktuelle Weiterentwicklung städtebaulicher Entwurf