Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadionneubau

Stadionneubau

 
 

Aktuelles

Zufriedene Gesichter bei Spendenaktion

Auch wenn die Vorfreude auf das neue Stadion groß ist, geht mit dem Abbruch der „Gegen­ge­ra­de“ für einige Anhänger der Blau-Weißen eine Ära zu Ende. Deshalb ließen sich viele KSC-Fans die Möglich­keit nicht entgehen, sich ein ganz persön­li­ches Erinne­rungs­stück von „ihrer“ Tribüne zu sichern.

weiter zur Seite Zufriedene Gesichter bei Spendenaktion

Sitzschalen der Gegengerade zu vergeben!

Die Baumaß­nah­men der Stadt Karlsruhe im Wildpark­sta­dion schreiten rasch voran. Als nächster Meilen­stein der seit November vergan­ge­nen Jahres laufenden Vorab­maß­nah­men fällt nun im August die sogenannte Gegen­ge­rade.

weiter zur Seite Sitzschalen der Gegengerade zu vergeben!

DFL akzeptiert Ausnahmeantrag

Der Karlsruher SC hatte in Zusam­men­ar­beit mit der Stadt Karlsruhe Beschwerde gegen die erste Entschei­dung der DFL, die eine Überda­chung der provi­so­ri­schen Südtribüne in der kommenden Saison zur Auflage machte, eingelegt. Dieser Beschwerde wurde nun im Sinne der vorge­tra­ge­nen Argumente entspro­chen.

weiter zur Seite DFL akzeptiert Ausnahmeantrag

Keine Gefahr für den Aufstieg

Am fehlenden Dach der provi­so­ri­schen Südtribüne im Wildpark­sta­dion werde der Aufstieg des Karlsruher SC nicht scheitern, machte Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup am Mittwoch bei einer Presse­kon­fe­renz im Rathaus deutlich.

weiter zur Seite Keine Gefahr für den Aufstieg

Arbeiten in der Südkurve gestartet

Rund fünf Monate nach Start der sogenann­ten Vorab­maß­nah­men wurde im Karlsruher Wildpark­sta­dion am Montag, 8. April, mit den Abbruch­ar­bei­ten in der Südkurve und dem Rückbau der Blöcke E1 bis E4 begonnen.

weiter zur Seite Arbeiten in der Südkurve gestartet

Stadion bietet durchweg Platz für 15.000 Fans

Erstmals wieder auf lautstarke Unter­stüt­zung von der Nordtri­büne dürfen sich die KSC-Profis ab dem Heimspiel gegen den SV Meppen am Oster­sams­tag, 20. April, freuen. Dann geht die neue provi­so­ri­sche Tribüne mit ihren 4.930 Stehplät­zen in Betrieb.

weiter zur Seite Stadion bietet durchweg Platz für 15.000 Fans

Flutlicht für Wildpark

Flutlicht für Wildpark

Während sich der KSC fußbal­le­risch in Spanien auf möglichst anhal­ten­den Erfolg vorbe­rei­tete, gab es den auch im Wildpark: Dort wurde bereits zweit­li­ga­tüch­tige Beleuch­tung instal­liert. Zudem liegt das Stadion-Großpro­jekt generell im Zeit- und Kosten­rah­men.

weiter zur Seite Flutlicht für Wildpark

Wildpark-Baustelle: Kurioses Fundstück

Wildpark-Baustelle: Kurioses Fundstück

Bei den Bauar­bei­ten der Vorab­maß­nah­men im Wildpark ist jetzt ein kurioses Fundstück aufge­taucht: Im Erdma­te­rial des Walls der Nordkurve wurde eine etwa zwölf Zentimeter hohe Flasche aus gebranntem Steinzeug gefunden.

weiter zur Seite Wildpark-Baustelle: Kurioses Fundstück

Viel Beifall für Stadionpläne

Viel Beifall für Stadionpläne

"Die Verträge sind abgeschlos­sen. Nichts kann den Neubau des Stadions an tradi­ti­ons­rei­cher Stelle im Wildpark mehr aufhalten“, hielt OB Dr. Frank Mentrup bei der Eröffnung des Bürger­fo­rums zum Neuen Fußball­sta­dion vergangene Woche fest.

weiter zur Seite Viel Beifall für Stadionpläne

Vertragsunterzeichnung

BAM Sports baut das Stadion

„Nach langen Jahren der Diskus­sio­nen sind die Verträge nun in trockenen Tüchern“, zeigte sich Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup bei der Vertrags­un­ter­zeich­nung am Montag im Rathaus erleich­tert über den erfolg­rei­chen Abschluss mit dem renom­mier­ten Stadien- und Sport­stät­ten­bauer.

weiter zur Seite BAM Sports baut das Stadion

Bürgerforum zum neuen Fußballstadion (Bild: agn)

Bürgerforum zum neuen Fußballstadion

Zu einer öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Neubau des neuen Fußball­sta­di­ons im Wildpark lädt Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup für Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr ins Bürger­zen­trum Südwerk ein.

weiter zur Seite Bürgerforum zum neuen Fußballstadion

Stadt und KSC unterzeichnen Vereinbarungen für neues Stadion

Der Neubau des Wildpark­sta­di­ons kann beginnen. Am Dienstag, 30. Oktober unter­zeich­ne­ten die Stadt und der Karlsruher SC vor dem Notar die dazu notwen­di­gen Verein­ba­run­gen. Diese schaffen auch die Voraus­set­zun­gen dafür, dass der Verein das von ihm gewünschte Parkdeck bauen kann.

weiter zur Seite Stadt und KSC unterzeichnen Vereinbarungen für neues Stadion