Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Zehn Fragen an Karlsruhe

Im Rahmen einer Vorun­ter­su­chung zum Räumlichen
Leitbild wurden zehn Fragen an Karlsruhe erarbeitet,
die vom 19. Juli bis zum 27. Oktober 2013 in der
Ausstel­lung "Die Stadt neu sehen" die verschie­de­nen
räumlichen Zukunfts­op­tio­nen der Stadt veran­schau­lich­ten.


Mehr als 3.000 Besucher kamen ins Stadt­mu­seum, um sich darüber in der Ausstel­lung zu infor­mie­ren und die zukünftige Entwick­lung Karlsruhes aktiv zu disku­tie­ren. Zweihun­dert Ideen und Anmer­kun­gen von Bürge­rin­nen und Bürgern wurden in der Ausstel­lung gesammelt und an das Stadt­pla­nungs­amt übermit­telt. Darüber hinaus nahmen mehr als 500 Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher am Begleit­pro­gramms zur Ausstel­lung teil.


Voruntersuchung 2012/13

Zehn Fragen formu­lie­ren die Schlüs­sel­the­men des Räumlichen Leitbilds für Karlsruhe.

weiter zur Seite Voruntersuchung 2012/13

Ausstellung 2013

„Die Stadt neu sehen – Zehn Fragen an Karlsruhe“ lautete die Ausstel­lung im Stadt­mu­seum.

weiter zur Seite Ausstellung 2013

Begleitprogramm 2013

Die zehn Fragen dienten als Anlass für ein umfang­rei­ches Veran­stal­tungs­pro­gramm.

weiter zur Seite Begleitprogramm 2013