Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Die Stadt neu denken

Zum 300-jährigem Stadt­ju­bi­läum Karlsruhes wurden der Gesamt­pro­zess und der Entwurf zum Räumlichen Leitbild in einer großen Ausstel­lung präsen­tiert und zur Diskussion gestellt. Die Ausstel­lung zeigte, was Planungs­ex­per­tin­nen und -experten, Bürge­rin­nen und Bürger gemeinsam in den vergan­ge­nen zwei Jahren in einem offenen und innova­ti­ven Prozess am Leitbild erarbeitet haben.

Die Ausstel­lung lockte fast 1700 Besucher im großen Festival-Sommer in die Fleisch­markt­halle. Rund 40 reguläre und angefragte Führungen und viele spannende Sonder­ver­an­stal­tun­gen von Stadt­pla­nungs­amt, KIT und externen Insti­tu­tio­nen bespielten ganz unter­schied­li­che Themen und Zielgrup­pen.

Das Begleit­pro­gramm 2015 lud mit verschie­de­nen Veran­stal­tun­gen und Formaten ein, sich zu infor­mie­ren und aktiv in die Diskussion einzu­brin­gen.


Ausstellung 2015

Die Stadt neu denken! Dazu sollte die Ausstel­lung im Alten Schlacht­hof anregen.

weiter zur Seite Ausstellung 2015

Begleitprogramm 2015

Zusam­men­fas­sun­gen, Aufzeich­nun­gen und Materia­lien aus den vielfäl­ti­gen Veran­stal­tun­gen 2015.

weiter zur Seite Begleitprogramm 2015