Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Hochbau

Turmbergbad Durlach

Sanierung


Das 1907 erbaute Bad sollte saniert werden, da es nicht mehr den heu­ti­gen Anfor­de­run­gen entsprach und der Umklei­de­be­reich durch­ ­Sturm "Lothar" in Mitlei­den­schaft gezogen war.

Den Eingang­be­reich wurde neu gestaltet und wird nun durch ein auf­fäl­li­ges, schwe­ben­des Dach markiert. Darunter gliedern sich drei Zonen:

ein Sanitär­rie­gel mit Techni­kraum, Werkstatt und Wirtschafts­hof, angren­zend an das bestehende Trafo­h­äus­chen
eine großzügige Gastro­no­mie, sowie der Kassen- und Per­so­nal­be­reich
dazwi­schen liegend, die Eingangs- und Umklei­de­zone mit Schließ­fä­chern


Das neue Plansch­be­cken wurde in die Kontur des beste­hen­den Kin­der­be­ckens eingebaut. Eine Plattform, ähnlich einem Pi­ra­ten­schiff, unterteilt es in zwei Bereiche die mit kind­ge­rech­ten Attrak­tio­nen ausge­stat­tet sind.
Ein ausfahr­ba­res gelbes Sonnen­se­gel überspannt das Becken.

Fotos: © bild_raum, Karlsruhe

 

Planung und Ausführung
Völlger Archi­tek­ten, Stuttgart

Projekt­lei­tung
Amt für Hochbau und Gebäu­de­wirt­schaft

Bauzeit
September 2010 bis April 2012

Gesamt­auf­wand
1.700.000 Euro

 
 

Das könnte Sie auch interessieren