Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Hochbau

Jugendzentrum Soundtruck


Das im Jahr 1875 als Knielinger Rathaus errichtete Gebäude steht un­ter Denkmal­schutz. In seiner wechsel­vol­len Geschichte wurde es in den vergan­ge­nen Jahren unter anderem als Polizei­sta­tion und als Verwal­tungs­ge­bäude genutzt, derzeit ist im Gebäude ein vom Stadt­ju­gend­aus­schuss betreutes Jugend­zen­trum un­ter­ge­bracht.
Im Sommer 2018 wurde eine umfang­rei­che Sanierung der Fassade und des Außen­be­rei­ches vorge­nom­men. Diese beinhal­tete die denk­mal­ge­rechte Instand­set­zung der Fassa­den­flä­chen (­Put­zin­stand­set­zung bzw. -erneuerung und Neuan­strich) und des Daches sowie die Sanierung sämtlicher Natur­stein­glie­der. Außerdem wurde die ehemaligen Hauptein­gangs­tür, die histo­ri­schen ­Fens­ter­lä­den und der Balkon restau­riert sowie der Außen­be­reich ­neu gepflas­tert.

Fotos: © bild_raum, Stephan Baumann, Karlsruhe

 

Planung und Ausführung:
BfB Büro für Baukon­struk­tio­nen GmbH, Karlsruhe

Projekt­lei­tung:
Amt für Hochbau und Gebäu­de­wirt­schaft

Bauzeit:
Mai 2018 bis März 2019

Gesamt­auf­wand:
360.000 Euro