Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Stimmen zum Gestaltungsbeirat

Auf dieser Seite finden Sie einige Beschrei­bun­gen, Stimmen und Re­ak­tio­nen auf die Arbeit und den Erfolg von Gestal­tungs­bei­rä­ten in Kommunen allgemein.

Ausführ­li­che Stellung­nah­men zum Gestal­tungs­bei­rat der Stadt­ ­Karls­ruhe finden Sie im Kasten auf der rechten Seite.


____________________________


"Sehr schnell ist der Beirat in einem Selbst­ver­ständ­nis und als Regulativ sowohl von der Fach- als auch von der all­ge­mei­nen Öffent­lich­keit akzeptiert worden."

Prof. Fritz Auer, Mitglied im Gestal­tungs­bei­rat der Städte Regensburg, Konstanz und Landshut.


Eine kritische Ausein­an­der­set­zung mit Planungs­pro­zes­sen in der Stadt bedeutet Mehrarbeit für alle Betei­lig­ten, bring­t a­ber in jedem Fall einen Mehrwert für die Bürger."

Hans Schai­din­ger, ehema­li­ger OB der Stadt Regensburg, die eine Vorbild­funk­tion ­für das Wirken von Gestal­tungs­bei­rä­ten in Kommu­nen hat.


"Der Beirat ist unserer Erfahrung nach ein geeig­ne­tes ­In­stru­men­ta­rium, um Bauherren und Archi­tek­ten bei der Fin­dung optimaler Ergebnisse zu unter­stüt­zen."

Simone Kaes-Torchiani, Baude­zer­nen­tin der Stadt Trier


"Der Gestal­tungs­bei­rat ist ein wichtiges Forum, das Ar­chi­tek­tur und Stadt­pla­nung wieder auf die politische und kul­tu­relle Tages­ord­nung einer Stadt setzt."

Helmut Riemann, Architekt. Mitglied im Gestal­tungs­bei­rat der Städte Regensburg, Bad Ma­lente und Biberach.


"Die fachori­en­tierte und unbüro­kra­ti­sche Diskussion mit den Ex­per­ten eines Gestal­tungs­bei­rats gibt den Bauherren die Si­cher­heit, die richtigen städte­bau­li­chen und archi­tek­to­ni­schen Ent­schei­dun­gen getroffen zu haben."

Tibor Reiser, Bauin­ge­nieur, Projekt­lei­ter Umbau des Haupt­ge­bäu­des der BGV-Versi­che­run­gen.