Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Bebauungsplanung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Wichernstraße 4a", Mühlburg


Worum es geht:

Die F & S Wohnbau GmbH plant auf dem Grundstück Wichernstraße 4 a an der südwestlichen Ecke zur Weinbrennerstraße in Karlsruhe-Mühlburg die Errichtung eines Mehrfamilienwohnhauses.

Geplant ist ein fünfgeschossiges Gebäude mit 12 Wohneinheiten mit einem zweigeschossigen Staffelgeschoss sowie einer Tiefgarage.

Der bestehende Bebauungsplan sieht hier kein Baufeld vor, so dass Planungsrecht durch einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan geschaffen werden muss. Dabei sollen auf dem Grundstück die planungsrechtlichen Grundlagen zur Verwirklichung eines allgemeinen Wohngebiets mit einem Mehrparteienhaus geschaffen werden.

Bebauungsplanverfahren:

Es handelt sich hier um einen Bebauungsplan der Innenentwicklung, der im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB aufgestellt wird. Es wird deshalb keine Umweltprüfung durchgeführt.

Die vom Baugesetzbuch vorgesehene frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgte in einer öffentlichen Veranstaltung am 30. November 2016 im Gemeindezentrum der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul

Hierbei wurde über Ziele und Zwecke und voraussichtliche Auswirkungen der Planung informiert. Es bestand die Möglichkeit, den Bebauungsplan zu erörtern sowie sich zur Planung zu äußern.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 20. April 2021 mehrheitlich den Auslegungsbeschluss gefasst und damit die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans für die Frist von einem Monat beschlossen.

Der Bebauungsplanentwurf ist nun in der Zeit vom 25. Mai bis zum einschließlich 28. Juni 2021 während der Dienststunden beim Stadtplanungsamt in Karlsruhe, Lammstraße 7, 1. OG, Zimmer D 117, zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Eine Einsichtnahme ist wegen der aktuellen Corona-Pandemie nur nach vorheriger terminlicher Absprache mit den Mitarbeitenden des Stadtplanungsamtes unter der Tel.Nr. 0721/133 6151 oder per Email - planverfahren@stpla.karlsruhe.de möglich.

Als zusätzlicher, unverbindlicher Service stehen diese Unterlagen auch hier im Internet zur Verfügung.

Stellungnahmen zu der beabsichtigten Planung können innerhalb der Auslegungsfrist mündlich zur Niederschrift oder schriftlich bei der Stadt Karlsruhe - Zentraler Juristischer Dienst -, Rathaus am Marktplatz (Zimmer C 223), 76124 Karlsruhe, vorgebracht werden. (Vollständiger Text der Veröffentlichung siehe rechte Spalte.)

Eine Äußerung ist in dieser Zeit auch hier über Internet von dieser Seite aus möglich.

Kontakt:

Stadtplanungsamt
Telefon 0721 133-6131
Telefax 0721 133-6109
E-Mail: planverfahren@karlsruhe.de


 

Aktuell:

Öffent­li­che Auslegung vom 25. Mai bis zum 28. Juni 2021

Lage im Stadt­ge­biet

Lage im Stadtgebiet


Luftbild

Luftbild


Plangrund­la­gen (Stadtplan, Luftbild)
© Stadt Karlsruhe, Liegen­schaft­samt

Bekanntmachungstext (PDF, 37 KB)

Bekanntmachungstext Auslegung (PDF, 359 KB)

Planun­ter­la­gen (unver­bind­li­che Darstel­lung)

VbB (PDF, 7.12 MB)

Gutachten

Verschattungsstudie (PDF, 3.82 MB)

Schallgutachten (PDF, 3.47 MB)

Stellung­nah­men

Stellungnahme_LRA (PDF, 101 KB)

Stellungnahme_UNB (PDF, 720 KB)

Stellungnahme_Abfall_Altlasten (PDF, 62 KB)

Stellungnahme_Wasser (PDF, 308 KB)

Stellungnahme_Immission (PDF, 38 KB)