Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Bebauungsplanung

Bebauungsplan "Schwarzwald-, Ettlinger-, Fautenbruch- und Güterbahnstraße", Weiherfeld-Dammerstock / Südstadt


Worum es geht:

Südlich des Karlsruher Hauptbahnhofs liegt eine der wichtigsten städtebaulichen Entwicklungsflächen der Stadt, das Areal bildet einen südlichen Eingang zur Innenstadt.
Der Bebauungsplan sieht für die Bebauung dieses Gebiets ein Fernbusterminal mit Parkhaus und Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude vor.
Für die Realisierung dieser Planung ist die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes notwendig.

Bebauungsplanverfahren:

Es handelt sich hier um einen Bebauungsplan der Innenentwicklung, der im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB aufgestellt wird. Es wird deshalb keine Umweltprüfung durchgeführt.

In der Zeit vom 10. bis 21. September 2018 bot das Stadtplanungsamt die Möglichkeit, die Planunterlagen einzusehen und sich dazu zu äußern.

Der erarbeitete Bebauungsplanentwurf wird später nach Fertigstellung für einen Monat öffentlich ausgelegt. Während dieser Zeit können nochmals Stellungnahmen abgegeben werden.

Ort und Zeit der Auslegung werden dann im Amtsblatt der Stadt Karlsruhe bekannt gegeben.

Kontakt:

Stadtplanungsamt
Telefon 0721 133-6131
Telefax 0721 133-6109
E-Mail:planverfahren@stpla.karlsruhe.de


 

Aktuell:

Der Bebau­ungs­plan befindet sich in Be­ar­bei­tung.

 

Lage im Stadt­ge­biet:

Lage im Stadtgebiet


Luftbild:

Luftbild