Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Bebauungsplanung

Bebauungsplan "KIT-Campus Ost an der Rintheimer Querallee 2", Rintheim


Worum es geht:

Auf dem Areal des Landes Baden-Württemberg, der ehemaligen Mackensen-Kaserne, wird die weitere Nutzung des Standortes als Forschungscampus des Karlsruher Institutes für Technologie geplant.

Die denkmalgeschützten Bestandsgebäude werden zu Büro- und Verwaltungszwecken umgenutzt. Perspektivisch werden vor allem die bedarfsweise Errichtung von Versuchsständen, Prüffeldern, Labor- und Technikgebäuden vorgesehen. Außerdem ist im südlichen Bereich des Campus die Unterbringung von rund 256 Studierendenwohnheimplätzen durch das Studierendenwerk Karlsruhe geplant.

Bebauungsplanverfahren:

Die vom Baugesetzbuch vorgesehene frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgte durch eine Darlegung im Amtsblatt vom 24. April 2020. In der Zeit vom 27. April bis 8. Mai 2020 bestand die Möglichkeit, die Planunterlagen beim Stadtplanungsamt einzusehen und zu diskutieren.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29. März 2022 einstimmig den Auslegungsbeschluss gefasst und damit die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans für die Frist von einem Monat beschlossen.

Wann und wo die öffentliche Auslegung stattfinden wird, kann in Kürze im städtischen Amtsblatt oder an dieser Stelle nachgelesen werden.

Kontakt:

Stadtplanungsamt
Telefon 0721 133-6131
Telefax 0721 133-6109
E-Mail: planverfahren@stpla.karlsruhe.de


 

Aktuell:

Gemein­de­rat fasste am 29. März 2022 den Aufstel­lungs- und Ausle­gungs­be­schluss

 

Lage im Stadt­ge­biet

Lage im Stadtgebiet


Luftbild

Luftbild


Plangrund­la­gen (Stadtplan, Luftbild)
© Stadt Karlsruhe, Liegen­schaft­samt

Datenschutzinformation (PDF, 93 KB)

Amtliche Bekanntmachung (PDF, 829 KB)

Planun­ter­la­gen (unver­bind­li­che Darstel­lung)

Begründung (PDF, 566 KB)

Festsetzungen (PDF, 9.20 MB)

Planzeichnung (PDF, 3.15 MB)

Umweltbericht (PDF, 11.30 MB)